658

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert |
| 620er | 630er | 640er | 650er | 660er | 670er | 680er |
◄◄ | | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | | ►►

Staatsoberhäupter

658
Statue Wulfheres (rechts) im Dom von Lichfield
Wulfhere wird König von Mercia.
658 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 106/107 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 650/651
Buddhistische Zeitrechnung 1201/02 (südlicher Buddhismus); 1200/01 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 55. (56.) Zyklus

Jahr des Erde-Pferdes 戊午 (am Beginn des Jahres Feuer-Schlange 丁巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 20/21 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 36/37 (Jahreswechsel März)
Islamischer Kalender 37/38 (Jahreswechsel 8./9. Juni)
Jüdischer Kalender 4418/19 (2./3. September)
Koptischer Kalender 374/375
Römischer Kalender ab urbe condita MCDXI (1411)

Ära Diokletians: 374/375 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 968/969 (April)

Syrien: 969/970 (Oktober)

Spanische Ära 696
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 714/715 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Adel Mercias proklamiert Wulfhere zum König und vertreibt die northumbrische Fremdherrschaft.
  • Der byzantinische Kaiser Konstans II. unternimmt einen Feldzug auf dem Balkan. Es gelingt ihm, die Slawen in Makedonien zu besiegen und das dortige Territorium wieder unter byzantinische Oberherrschaft zu stellen. Ein Teil der besiegten Slawen wird nach Kleinasien umgesiedelt.
  • um 658/659: Nach dem Tod Samos zerfällt das von ihm begründete slawische Reich wieder in Einzelstämme.

Wissenschaft und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seite aus einer Abschrift der Fredegar-Chronik

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erchinoald, fränkischer Hausmeier in Neustrien
  • um 658: Samo, erster namentlich bekannter Herrscher der (West-)Slawen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 658 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien