AD São Caetano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
São Caetano
Sao Caetano.svg
Basisdaten
Name Associação Desportiva São Caetano
Sitz São Caetano do Sul
Gründung 4. Dezember 1989
Präsident Nairo Ferreira de Souza
Website adsaocaetano.com.br
Erste Mannschaft
Trainer Dorival Junior
Stadion Anacleto Campanella
Plätze 22.738
Liga Campeonato Paulista A2
2016 Viertelfinale
Heim
Auswärts

Die Associação Desportiva São Caetano, kurz São Caetano genannt, ist ein am 4. Dezember 1989 gegründeter Fußballverein aus der Stadt São Caetano do Sul, effektiv ein Vorort im Osten der brasilianischen Metropole São Paulo, nur 11 km von dieser entfernt.

Die Vereinsfarben sind Blau-Weiß. Das Vereinsstadion trägt den Namen Anacleto Campanella und hat 22.738 Plätze.

Im Jahr 2002 gelang AD São Caetano beinahe der Sieg in der Copa Libertadores, dem Südamerikanischen Gegenstück zur UEFA Champions League. Das Hinspiel wurde zunächst beim Club Olimpia in der paraguayischen Hauptstadt Asunción mit 2:1 gewonnen. Das Rückspiel ging aber vor heimischer Kulisse mit dem gleichen Ergebnis verloren. Im Elfmeterschießen sicherte sich das Team aus Paraguay schließlich mit 4:2 Toren seinen dritten Erfolg in der Wettbewerbsgeschichte.

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]