AFC President’s Cup 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wettbewerbslogo

Der AFC President’s Cup 2011 war die siebte Austragung des AFC President’s Cup, dem Vereinswettbewerb für die schwächsten asiatischen Fußball-Verbände. Alle zwölf teilnehmenden Mannschaften waren amtierende Landesmeister.

Wie auch schon 2008 und 2009 wurde der Wettbewerb nicht komplett an einem Ort ausgetragen. Die Vorrundengruppen wurden jeweils als Turnier in einer Stadt ausgespielt. Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas, war Gastgeber der Gruppe A, Rangun in Myanmar war Gastgeber der Gruppen B, während die Spiele der Gruppe C in Kathmandu, Nepal ausgetragen wurden. Danach fanden anstatt der Halbfinals zwei Gruppen mit je drei Vereinen pro Gruppe statt. Austragungsort dieser Gruppen war Kaohsiung, Taiwan. Die Finale fand ebenso in Kaohsiung statt.

Qualifizierte Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mannschaft Liga / Titel
BangladeschBangladesch Abahani Ltd. Dhaka B. League: Meister 2009/10
BhutanBhutan Yeedzin FC A-Division (Bhutan): Meister 2010
KambodschaKambodscha Phnom Penh Crown Kambodschanische 1. Liga: Meister 2010
KirgisistanKirgisistan Neftchi Kochkor-Ata Kirgisische 1. Liga: Meister 2010
MyanmarMyanmar Yadanabon FC Myanmar Premier League: Meister 2010
NepalNepal Nepal Police Club Martyr’s Memorial A-Division League: Meister 2010
PakistanPakistan WAPDA F.C. Pakistan Premier League: Meister 2010
Palastina AutonomiegebietePalästinensische Autonomiegebiete Jabal Al Mukaber West Bank Premier League: Meister 2009/10
Sri LankaSri Lanka Don Bosco Kit Premier League: Meister 2010/11
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan Power Company Enterprise Football League: Meister 2010
TadschikistanTadschikistan Istiqlol Dushanbe 1. Tadschikische Liga: Meister 2010
TurkmenistanTurkmenistan Balkan Ýokary Liga: Meister 2010

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastgebender Verein war der Phnom Penh Crown. Die Spiele fanden im Olympiastadion Phnom Penh in Phnom Penh, Kambodscha statt.

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KirgisistanKirgisistan Neftchi Kochkor-Ata  3  3  0  0 005:000  +5 09
 2. KambodschaKambodscha Phnom Penh Crown  3  2  0  1 004:100  +3 06
 3. BangladeschBangladesch Abahani Ltd. Dhaka  3  1  0  2 004:400  ±0 03
 4. Sri LankaSri Lanka Don Bosco  4  0  0  4 001:900  −8 00
21. Mai 2011
Neftchi Kochkor-Ata 2:0  Abahani Ltd. Dhaka
Phnom Penh Crown 3:0  Don Bosco
23. Mai 2011
Don Bosco 0:2  Neftchi Kochkor-Ata
Abahani Ltd. Dhaka 0:1  Phnom Penh Crown
25. Mai 2011
Abahani Ltd. Dhaka 4:1  Don Bosco
Phnom Penh Crown 0:1  Neftchi Kochkor-Ata

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastgebender Verein war der Yadanarbon FC. Die Spiele fanden im Thuwanna-Stadion in Rangun, Myanmar statt.

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TadschikistanTadschikistan Istiqlol Dushanbe  3  2  1  0 011:100 +10 07
 2. MyanmarMyanmar Yadanabon FC  3  2  1  0 011:400  +7 07
 3. Palastina AutonomiegebietePalästinensische Autonomiegebiete Jabal Al Mukaber  3  1  0  2 010:600  +4 03
 4. BhutanBhutan Yeedzin FC  3  0  0  3 000:210 −21 00
13. Mai 2011
Yadanabon FC 6:0  Yeedzin FC
Istiqlol Dushanbe 2:0  Jabal Al Mukaber
15. Mai 2011
Yeedzin FC 0:8  Istiqlol Dushanbe
Jabal Al Mukaber 3:4  Yadanabon FC
17. Mai 2011
Yadanabon FC 1:1  Istiqlol Dushanbe
Jabal Al Mukaber 7:0  Yeedzin FC

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastgebender Verein war der Nepal Police Club. Die Spiele fanden im Dasarath Rangasala Stadium und Halchowk Stadium in Kathmandu, Nepal statt.

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan Power Company  3  2  1  0 005:100  +4 07
 2. TurkmenistanTurkmenistan Balkan  3  2  1  0 004:100  +3 07
 3. PakistanPakistan WAPDA F.C.  3  1  0  2 002:400  −2 03
 4. NepalNepal Nepal Police Club  3  0  0  3 000:500  −5 00
20. April 2011
Nepal Police Club 0:2  WAPDA F.C.
Taiwan Power Company 1:1  Balkan
22. April 2011
WAPDA F.C. 0:3  Taiwan Power Company
Balkan 2:0  Nepal Police Club
24. April 2011
Nepal Police Club 0:1  Taiwan Power Company
Balkan 1:0  WAPDA F.C.

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Halbfinalgruppen wurden zwischen 19. und 23. September 2011 ausgetragen, das Finale fand am 25. September statt. Die Spiele fanden im World Games Stadion in Kaohsiung, Taiwan statt.

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan Power Company  2  2  0  0 006:300  +3 06
 2. TurkmenistanTurkmenistan Balkan  2  1  1  0 004:500  −1 04
 3. TadschikistanTadschikistan Istiqlol Dushanbe  2  0  1  1 001:300  −2 01
19. September 2011
Istiqlol Dushanbe 0:2  Taiwan Power Company
21. September 2011
Balkan 1:1  Istiqlol Dushanbe
23. September 2011
Taiwan Power Company 4:3  Balkan

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KambodschaKambodscha Phnom Penh Crown  2  2  0  0 006:100  +5 06
 2. KirgisistanKirgisistan Neftchi Kochkor-Ata  2  1  0  1 009:400  +5 03
 3. MyanmarMyanmar Yadanabon FC  2  0  0  2 002:120 −10 00
19. September 2011
Phnom Penh Crown 2:1  Neftchi Kochkor-Ata
21. September 2011
Yadanabon FC 0:4  Phnom Penh Crown
23. September 2011
Neftchi Kochkor-Ata 8:2  Yadanabon FC

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel fand am 25. September 2011 um 19:00 Uhr, World Games Stadion in Kaohsiung statt.

Ergebnis


Taiwan Power Company FC TaiwanRepublik China (Taiwan) 3:2 KambodschaKambodscha Phnom Penh Crown