Aaron Tveit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aaron Tveit (2011)

Aaron Kyle Tveit (* 21. Oktober 1983 in Middletown, New York) ist ein US-amerikanischer Theater - und Filmschauspieler. Er ist dafür bekannt, dass er die Rolle des Gabe in Next to Normal und des Frank Abagnale Jr. im Musical Catch Me If You Can verkörperte. Er hatte eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie Gossip Girl als Tripp, Nate Archibalds Cousin und Serena van der Woodsens früherer Liebhaber, und spielte in der Filmadaption von Les Misérables aus dem Jahr 2012 den revolutionierenden Studenten Enjolras. Außerdem übernahm er Rollen in den Spielfilmen Howl und Wen die Geister lieben.

Zwischen 2013 und 2015 war Aaron Tveit als der Hauptcharakter Mike „Levi“ Warren in der Fernsehserie Graceland zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]