Abrechnung in Veracruz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelAbrechnung in Veracruz
OriginaltitelEl sabor de la venganza
ProduktionslandSpanien, Italien
OriginalspracheSpanisch
Erscheinungsjahr1963
Länge97 (dt. V. 80) Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieJosé Romero Marchent
DrehbuchJosé Romero Marchent
Marcello Fondato
ProduktionManuel Castedo
Adriano Merkel
MusikRiz Ortolani
KameraRafael Pacheco
SchnittDaniele Alabiso
Besetzung
Synchronisation

Abrechnung in Veracruz (Original: El sabor de la venganza) ist ein italienisch-spanischer Italowestern aus dem Jahr 1963. Regie führte Joaquín Luis Romero Marchent, die musikalische Leitung hatte der Italiener Riz Ortolani. Die deutschsprachige Erstaufführung erfolgte am 23. Oktober 1964.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Banditenbande flüchtet nach einem Banküberfall durch die Wüste. Auf einer Ranch stehlen sie Pferde und erschießen den Vater dreier Söhne James Walker. Die Söhne Jeff, Chris und Brad schwören später ihrer Mutter, den Tod zu rächen. Jeff ist Sheriff in Veracruz geworden, Brad bewirtschaftet inzwischen die Farm des Vaters und Chris ist ein herumziehender Revolvermann. Auf unterschiedliche Weise suchen die Söhne nach den Verbrechern. Im Gegensatz zu seinen Brüdern möchte Jeff die Banditen vor ein Gericht stellen und verurteilen lassen. Chris erschießt einen der Banditen bei der ersten Gelegenheit. In Veracruz kommt es schließlich zum Showdown mit den Verantwortlichen Pedro Ramirez, Bedford und Parker.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Ein unterhaltsamer Western aus der Frühzeit des Genres (cf. Italowestern)“

Ulrich P. Bruckner: Für ein paar Leichen mehr.

„Ein ruppiger Film, der der noch den Topoi des US- Western nahesteht.“

Lexikon des internationalen Films[1]

Bemerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italienischer Titel ist I tre spietati; Drehorte waren die Gegend um Almería, Colmenar Viejo und Seseña.[2]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Abrechnung in Veracruz. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 2. März 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  2. Ulrich P. Bruckner: Für ein paar Leichen mehr. München 2006, S. 662