Adrianna Nicole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adrianna Nicole, 2009

Adrianna Nicole (* 25. März 1977 in San Francisco, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adrianna Nicole begann 2000 unter dem Namen ‚Seven‘ als BDSM-Model zu arbeiten.

Seit 2005 drehte sie ihre ersten Pornofilme. Seitdem hat sie laut IAFD in über 400 Filmen (Stand: Mai 2016) mitgespielt. Zu ihren bekanntesten Filmen zählen Upload, Fashionistas Safado – The Challenge und Chemistry 4.

Nicole war bisher achtmal für den AVN Award nominiert und konnte ihn 2007 in der Kategorie „Best Group Sex Scene (Video)“ gewinnen.

Filmauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: AVN Award Gewinner – Best Group Sex Scene, Video – Fashionistas Safado: The Challenge
  • 2008: AVN Award Nominierung – Unsung Starlet Of The Year
  • 2008: AVN Award Nominierung – Most Outrageous Sex Scene – Upload
  • 2009: AVN Award Nominierung – Most Outrageous Sex Scene – World’s Biggest Cum Eating Cuckold
  • 2009: AVN Award Nominierung – Unsung Starlet Of The Year
  • 2009: XRCO Award Nominierung – Unsung Siren
  • 2009: XRCO Award Nominierung – Superslut
  • 2009: XBIZ Award Nominierung – Female Performer of the Year
  • 2010: AVN Award Nominierung – Best All-Girl Group Sex Scene – Party of Feet
  • 2010: AVN Award Nominierung – Best Group Sex Scene – Evil Anal 10
  • 2011: AVN Award Gewinner – Most Outrageous Sex Scene – Belladonna: Fetish Fanatic 8 (mit Amy Brooke und Allie Haze)
  • 2011: AVN Award Nominierung – Best Oral Sex Scene – Fuck Face

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adrianna Nicole – Sammlung von Bildern