Agüimes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Agüimes
Panorama von Agüimes
Panorama von Agüimes
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von Agüimes
Agüimes (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Las Palmas
Insel: Gran Canaria
Koordinaten 27° 53′ N, 15° 26′ WKoordinaten: 27° 53′ N, 15° 26′ W
Höhe: 275 msnm
Fläche: 79,28 km²
Einwohner: 31.619 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 398,83 Einw./km²
Postleitzahl: E–35260 (Agüimes)
E–35270 (Temisas)
E–35118 (Arinaga)
E–35119 (Los Espinales)
Gemeindenummer (INE): 35002
Verwaltung
Bürgermeister: Antonio Morales Méndez (R.A.) (Stand 2005)
Adresse der Gemeindeverwaltung: C/ Dr. Joaquin Artiles, 1
35260 Agüimes
Website: www.aguimes.es
Lage der Gemeinde
GC Aguimes.png

Agüimes ist eine Gemeinde auf der Kanarischen Insel Gran Canaria. Sie hat 31.619 Einwohner (Stand 1. Januar 2019) auf einer Fläche von 79,28 km². Es ist zu unterscheiden zwischen dem Municipio Agüimes und dem Ort Agüimes. Dieser Artikel bezieht sich auf das Municipio.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet erstreckt sich im Osten der Insel zwischen Ingenio im Norden und Santa Lucía de Tirajana im Süden von der Küste bis ins Innere der Insel, wo es an der westlichen Spitze die Grenzen von San Bartolomé de Tirajana und Valsequillo berührt.

Ein Turm der klassizistischen Kirche San Sebastián von 1796
Innenansicht

Bauwerke und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortskern des Dorfes Agüimes wurde als Conjunto histórico-artístico klassifiziert.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 16.156 -
1996 16.284 -
2001 20.124 254,7 Ew./km²
2002 22.567 -
2003 23.572 297,3 Ew./km²
2004 24.460 309,0 Ew./km²
2005 25.541 322,2 Ew./km²

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Solarkraftwerk Emicela ging 2011 ans Netz.

Barranco de Balos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Agüimes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).