Ahnenblatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahnenblatt
Screenshot von Ahnenblatt
Ahnenblatt-Startseite
Basisdaten
Entwickler Dirk Böttcher
Aktuelle Version 2.97a[1]
(12. Januar 2017)
Betriebssystem Windows
Kategorie Genealogie-Software
Lizenz Freeware
deutschsprachig ja
ahnenblatt.de

Ahnenblatt ist ein kostenloses Windows-Programm für Computergenealogie. Eingegebene genealogische Daten werden in einem proprietären Dateiformat abgelegt, das jedoch in andere Formate umgewandelt werden kann.[2][3] Ahnenblatt unterstützt u. a. das GEDCOM-Format.

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Einfache Dateneingabe in übersichtlichen Eingabedialog inklusive Quellangaben, Anmerkungen und Bilder
  • Navigator zur anschaulichen Darstellung und Auswahl von Personen
  • Import von GEDCOM-Dateien aller bekannten Variationen (ANSI, ASCII, Unicode, UTF-8, ANSEL)
  • Export in verschiedene Formate, zum Beispiel GEDCOM, TinyTafel, XML-Format, CSV-Format, WinHelp-Format
  • Erstellung von Webseiten mit Personenbildern (einzelne HTML-Seite oder komplettes Webarchiv)
  • Ausdruck von Ahnen- und Stammlisten mit Vorschaubildern und umfangreichen Optionen, zum Beispiel Vaterlinie, Mutterlinie, Spitzenahnen etc.
  • Ausdruck von Stamm- und Nachfahrentafeln in verschiedenen Druckformaten
  • Druckmöglichkeit in Posterformaten beliebiger Größe
  • Export aller Listen in diverse Dateiformate wie Word, AmiPro, RTF, ASCII, LaTeX usw.
  • Volltextsuche über alle Personen und Einträge
  • Plausibilitätsprüfung zum Aufspüren von Eingabefehlern
  • Zusammenfügen unterschiedlicher Ahnendateien
  • Portable Version – startet von USB-Stick ohne Installation
  • Unicode-Unterstützung (für internationale Sonderzeichen und Schriften)
  • Plug-in-Unterstützung

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm wurde erstmal im Februar 2001 eröffentlicht. Es ist in 19 Sprachen erhältlich. Aktuell (2017) ist es unter Windows ab XP lauffähig. Die Unterstützung für Windows 95 wurde erst mit Version 2.06 vom Oktober 2016 eingestellt. Zum Download angeboten werden ein Installer, eine portable (ZIP-Datei) und eine spezielle PortableApps-Variante.

Erweiterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Funktionsumfang von Ahnenblatt kann durch Plug-ins erweitert werden.

Einige Beispiele für solche Plug-ins:

  • Ahnenpass-Plug-in: Generieren eines Ahnenpasses in verschiedenen Layouts
  • Bilder finden und zuordnen – Plug-in: Finden von verwaisten Bildern
  • Datenschutzfilter-Plug-in für Ahnenblatt bereinigt auf Wunsch alle Personen, die den eingestellten Filterkriterien entsprechen.
  • Google-Earth-Plug-in: Darstellung der Ahnen in Google Earth
  • Insel-Finder-Plug-in: Auffinden von Personen ohne Relation zu anderen
  • Kalenderausgabe-Plug-in: erzeugt *.ics-Datei zum Importieren in Kalender (zum Beispiel Outlook, Thunderbird+Lightning)
  • Lebenszeit-Plug-in: generiert eine Zeitleiste der Personen in Form einer Balkengrafik
  • Name-Lister-Plug-in: gegliederte Ausgabe von Orten/Gebieten mit zugehörigen Personen
  • Orts-Namen-Liste-Plug-in: erstellt Liste, die Ereignisse nach Orten sortiert, wie Geburt, Taufe, Hochzeit, Tod usw.

Screenshots[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ahnenblatt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Downloads – Ahnenblatt.
  2. Ahnenblatt - Freeware zur Ahnenforschung. Abgerufen am 21. März 2013 (deutsch).
  3. python-ahn. Abgerufen am 21. März 2013 (englisch).