Alex Azar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alex Azar (2017)

Alex Michael Azar II (* 17. Juni 1967 in Johnstown, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker der Republikanischen Partei. Während der Präsidentschaft von George W. Bush war er von 2005 bis 2007 stellvertretender Minister für Gesundheitspflege und soziale Dienste. Von 2012 bis 2017 war er Präsident von Lilly USA, LLC, einer Tochtergesellschaft des globalen Pharmaunternehmens Eli Lilly and Company.

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alex Azar ist Absolvent der Yale Law School.[1]

Gesundheitsminister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 24. Januar 2018 wurde Azar als Nachfolger des zurückgetretenen Tom Price im Amt des Ministers für Gesundheitspflege und soziale Dienste der Vereinigten Staaten vom Senat der Vereinigten Staaten mit 55 zu 43 Stimmen bestätigt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Robert Pear: "Senate Confirms Trump Nominee Alex Azar as Health Secretary" New York Times vom 24. Januar 2018