Alexandria (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandria, auch Alexandreia, steht für:

Mehrere hellenistische Stadtgründungen, die nach Alexander dem Großen benannt sind:

  • Alexandria (Alexandreia ad Aegyptum), zweitgrößte Stadt Ägyptens
  • Alexandria am Kaukasus (Alexandreia ad Caucasum), Stadt in Afghanistan, Identifizierung umstritten
  • Alexandria am Hyphasis, Hyphasis (Indien)
  • Alexandria am Indus, heute vermutlich Uch (Pakistan)
  • Alexandria am Oxus, wohl Ai Khanoum, Nordafghanistan
  • Alexandria in Susiana, auch: Alexandria am Tigris; später Charax-Spasinu unweit des heutigen Basra (Irak)
  • Alexandria Bukephalos, siehe Bukephala (Pakistan)
  • Alexandria Eschatê, ehemals in Sogdien, heute Chudschand (Tadschikistan)
  • Alexandria in Aria, heute Herat (Afghanistan)
  • Alexandria in Arachosien, heute Kandahar (Afghanistan)
  • Alexandria in Karmanien, Karmanien (Iran)
  • Alexandria in Margiana, heute Merw (Turkmenistan)
  • Alexandria in Syrien (Alexandria ad Issum), heute İskenderun (Türkei)
  • Alexandria Troas, bei Troja, heute in der Provinz Çanakkale (Türkei)
weitere Orte

in Europa:

in Brasilien:

auf Jamaika:

in Kanada:

in Südafrika:

in den Vereinigten Staaten:

Flughäfen in den Vereinigten Staaten:

Bergwerke: in Deutschland:

in den Vereinigten Staaten:

Parks und Erholungszentren in den Vereinigten Staaten:

Sonstiges:

Im NRHP gelistete historische Objekte in den Vereinigten Staaten:


Alexandria ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.