Alexandria Bay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexandria Bay
Hummerrestaurant in der Innenstadt
Hummerrestaurant in der Innenstadt
Lage in New York
Alexandria Bay (New York)
Alexandria Bay
Alexandria Bay
Basisdaten
Gründung: 1818
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Jefferson County

Koordinaten: 44° 20′ N, 75° 55′ WKoordinaten: 44° 20′ N, 75° 55′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 1078 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 539 Einwohner je km²
Fläche: 4,0 km² (ca. 2 mi²)
davon 2,0 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 74 m
Postleitzahl: 13607
Vorwahl: +1 315
FIPS:

36-01187

GNIS-ID: 2391507
Website: www.alexandria-bay.ny.us

Alexandria Bay[1] ist eine Gemeinde im Jefferson County im US-Bundesstaat New York. Sie gehört zur Gemeinde Alexandria und hat 1.078 Einwohner auf einer Fläche von 4 km², wovon allerdings die Hälfte durch die Wasserflächen des Sankt-Lorenz-Stromes bedeckt wird.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung liegt an einer Bucht des Sankt-Lorenz-Strom, in dessen Flussmitte die Grenze zu Kanada verläuft. Es liegt am nördlichen Ende der Thousand Islands, einer Inselgruppe im Strom. Zur Gemeinde gehören die Parks Keewaydin Point State Park und Grass Point State Park. Die Geländestruktur ist als eiszeitliche Grundmoränenlandschaft ausgeformt, was erwähnenswerte Erhebungen ausschließt.

Umliegende Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.[2]

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandria Bay, New York
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
68
 
-2
-13
 
 
56
 
0
-12
 
 
83
 
5
-7
 
 
91
 
13
1
 
 
102
 
19
6
 
 
106
 
25
12
 
 
102
 
27
15
 
 
88
 
26
14
 
 
94
 
21
10
 
 
84
 
15
4
 
 
93
 
8
-1
 
 
72
 
1
-8
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: www.weatherbase.com
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Alexandria Bay, New York
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) -2,4 -0,4 5,2 12,9 19,3 24,6 27,2 26,3 21,4 14,9 8,1 0,9 Ø 13,2
Min. Temperatur (°C) -12,7 -12,4 -6,7 0,5 6,4 12,1 14,7 13,8 9,7 4,0 -1,3 -7,9 Ø 1,8
Niederschlag (mm) 68 56 83 91 102 106 102 88 94 84 93 72 Σ 1.039
Regentage (d) 15 13 13 13 12 11 10 10 11 11 15 15 Σ 149
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
-2,4
-12,7
-0,4
-12,4
5,2
-6,7
12,9
0,5
19,3
6,4
24,6
12,1
27,2
14,7
26,3
13,8
21,4
9,7
14,9
4,0
8,1
-1,3
0,9
-7,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
68
56
83
91
102
106
102
88
94
84
93
72
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Alexandria Bay liegt zwischen -7,5° C im Januar und 20,9° C im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel New Yorks im Winterhalbjahr um etwa 2,5 Grad kühler als im Mittel des Bundesstaates, während im Sommerhalbjahr die Mittelwerte New Yorks nur um Weniges unterschritten werden. Die Schneefälle zwischen Oktober und April liegen bei 165,6 cm mit Spitzenwerten von 40,6 cm im Dezember, 44,2 cm im Januar und 40,4 cm im Februar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten europäischen Besucher kamen um 1804 über den Sankt-Lorenz-Strom in den Bereich von Alexandria Bay: Die Bucht bot einen natürlichen Hafen, der von den ersten Kolonisten auch gerne genutzt wurde. 1816 begann die Ära der Dampfschiffe auf dem Strom, so dass die Bucht ab 1818 für den Bau eines Dorfes vorbereitet und eine Anlegestelle gebaut wurde. Die regelmäßigen Dampfschifffahrten verbanden Sackets Harbor am Lake Ontario, Cape Vincent, Clayton und Alexandria Bay miteinander.

Die Besiedlung begann 1818 mit einem Blockhaus; das erste Haus aus Balken und Brettern wurde 1820 errichtet, 1821 die erste Schule. 1828 folgte ein Zollhaus, das den Übergang zur kanadischen Seite des Stromes verwaltete. 1847 folgte das Sunken Rock Lighthouse: Ein Leuchtturm, der die Passage durch die Thousand Islands sicherte. Zu diesem Zeitpunkt war Alexandria Bay ein wichtiger Anlaufpunkt für Dampfschiffe, weil sie hier mit Brennholz beladen wurden. 1848 wurden sowohl das erste Hotel als auch die erste Kirche gebaut, die ab 1851 für öffentliche Gottesdienste genutzt wurde.1860 bestand das Dorf aus 24 Häusern.

Obwohl eine Werft kleine Segelboote und vereinzelt auch Dampfschiffe baute war Alexandria Bay zu keinem Zeitpunkt ein wichtiger Industriestandort. Stattdessen war durch die Lage an den Thousand Islands ab etwa 1845 als Sommerfrische und Angelgebiet bekannt. Einen großen Aufschwung erreichte der Tourismus im Ort, als der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, Ulysses Grant, mit seiner Familie und einigen Freunden die Einladung seines Freundes George W. Pullman auf ein Ferienhaus auf einer der Inseln, die dem Ort vorgelagert sind, annahm. Bis 1873 wurden daraufhin zwei weitere, große Hotels errichtet, die den Tourismus weiter förderten.

Boldt Castle, 2008

Einer der Touristen, die in dieser Zeit die Thousand Islands entdeckten, war George Boldt, Generaldirektor des New Yorker Grand Hotels Waldorf Astoria. Er errichtete auf Hearts Island, einer der Alexandria Bay vorgelagerten Inseln, zunächst eine Sommerresidenz, die er ab 1900 zu einer Burg nach dem Vorbild rheinischer Bauten gestaltete. Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau im Jahr 1904 ließ er den Bau unvollendet; erst 1974 wurde die Ruine von der Thousand Island Bridge Authority gekauft und zu einem Luxushotel ausgebaut. Dieser Bau, Boldt Castle genannt, stellt heute eine der Hauptattraktionen der Gemeinde Alexandria Bay dar.

Religionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ort sind mehrere religiöse Gemeinden aktiv: die First Methodist Episcopal Church, die Saint Cyril's Roman Catholic Church, die Reformed Church of the Thousand Isles, die Saint Lawrence Episcopal Church und die Alexandria Bay Baptist Church.[3]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[4] - Village of Alexandria Bay, New York
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 587 1123
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 1511 1899 1649 1952 1748 1688 1583 1440 1265 1194
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 1088 1078

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit den Thousand Islands Privateers ist in Alexandria Bay eine Eishockeymannschaft sesshaft, die Mitgründer der Federal Hockey League waren und seither in dieser Liga spielen.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem Hafen, der in erster Linie dem Freizeit- und Ausflugsverkehr, auch über die kanadische Grenze hinweg, dient, ist Alexandria Bay über den Interstate 81 an das inneramerikanische Verkehrswegenetz angebunden. Zusätzlich gibt es in der Umgebung mehrere private Flughäfen; einer von ihnen, das rund vier Kilometer entfernte Maxsons Airfield, wurde früher auch von einer kommerziellen Airline angeflogen und trägt daher den IATA-Code AXB.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandria Bay verfügt über ein eigenes Krankenhaus mit Notaufnahmezentrum.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Alexandria Bay sind eine Grundschule, eine Middle- und eine Highschool angesiedelt, so dass eine Schulausbildung bis zur 12. Klasse vor Ort möglich ist. Die nächstgelegenen Colleges finden sich in Watertown und Canton, die nächstgelegenen Universitäten stehen in Canton und in Potsdam.[3]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Cosgrove (1839–1925), Politiker und Vertreter des Bundesstaats Missouri im US-Repräsentantenhaus

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frederick Exley (1929–1992), Schriftsteller. Lebte und schrieb in Alexandria Bay.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Homer French: Gazetteer of the State of New York. R.P Smith, Syracuse, N.Y. 1860 (PDF 63,8 MB, abgerufen am 25. August 2015).
  • Hamilton Child: Geographical gazetteer of Jefferson county, N.Y., 1685-1890. The Syracuse journal company, Syracuse, N.Y. 1890, S. 247 f. (PDF 96,5 MB, abgerufen am 28. September 2015).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alexandria Bay, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexandria Bay im Geographic Names Information System des United States Geological Survey; abgerufen am 23. September 2015
  2. Die Koordinaten stammen aus einer häufig erneuerten Datei, die auf der Seite der USGS zum Download bereitsteht. Wegen der häufigen Erweiterungen wird hier nur der Link zur Seite mit dem aktuellen Download hinterlegt; der hier genutzte Datenstand ist der 11. August 2015.
  3. a b Auflistung der aktiven Gemeinden und der Schulen bei city-data.com (englisch)
  4. Einwohnerzahl 1890–2010 laut Volkszählungsergebnissen