Alisson Euler de Freitas Castro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alisson
Personalia
Name Alisson Euler de Freitas Castro
Geburtstag 25. Juni 1993 (25 Jahre)
Geburtsort Rio Pomba, Minas GeraisBrasilien
Größe 174 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Cruzeiro Belo Horizonte
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2017 Cruzeiro Belo Horizonte 75 (18)
2013 → CR Vasco da Gama (Leihe) 6 0(1)
2018– Grêmio Porto Alegre 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2014 Brasilien U-21 ? (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017

Alisson Euler de Freitas Castro, genannt Alisson, (* 25. Juni 1993 in Rio Pomba, Minas Gerais) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Profikarriere bei Cruzeiro Belo Horizonte startete Alisson 2012 als Reservespieler. Er kam in seiner ersten Saison nur zu einem Einsatz von der Bank. Daraufhin wurde er Anfang 2013 nach Rio de Janeiro zu CR Vasco da Gama ausgeliehen. Hier kam er in der Hinrunde der brasilianischen Meisterschaft sechsmal zum Einsatz und erzielte sein erstes Tor in der Liga. Zur Rückrunde der Campeonato Brasileiro 2013 kehrte Alisson zu seinem Stammverein zurück. Hier galt wieder als Reservespieler und kam von der Bank aus achtmal zum Einsatz. Am Ende der Saison konnte er mit Cruzeiro seinen ersten Meistertitel feiern. Auch an der erfolgreichen Titelverteidigung 2014 sowie dem Gewinn des Copa do Brasil 2017 war Alisson beteiligt.

Zur Saison 2018 wechselte Alisson zu Grêmio Porto Alegre. Hier erhielt er einen Vertrag über eine Laufzeit von vier Jahren.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cruzeiro

Grêmio

Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alisson in der Datenbank von soccerway.com

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wechsel zu Grêmio, Bericht auf jcrs.uol.com.br vom 2. Januar 2018, Seite auf portug., abgerufen am 11. Januar 2018