Alloy Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alloy Entertainment, LLC
Logo
Rechtsform Limited Liability Company
Sitz New York City, USA
Leitung Leslie Morgenstein
Branche Book Packaging, Filmproduktion
Website http://alloyentertainment.com/

Alloy Entertainment (früher 17th Street Productions) ist ein US-amerikanisches Book-Packaging- und Fernsehproduktionsunternehmen. Alloy ist ein führender Anbieter sogenannter Chick-lit-Romane, die sich besonders an Teenager und junge Frauen richten. Dazu gehören unter anderem die Bücherserien Tagebuch eines Vampirs (Vampire Diaries) und Die Glamour-Clique (The Clique). Der Sitz des Unternehmens befindet sich in New York City.[1]

Alloy Entertainment tritt auch als Co-Produzent mehrerer Fernsehserien wie Gossip Girl in Erscheinung. Dabei handelt es sich allesamt um Buchadaptionen. Am 11. Juni 2012 wurde Alloy Entertainment von Warner Bros. Television übernommen.[2][3]

Liste der Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste enthält eine Auswahl an Produktionen von Alloy Entertainment.

Fernsehserien
Filme

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alloy Entertainment CA Privacy Policy. Archiviert vom Original am 10. Oktober 2012. Abgerufen am 9. Oktober 2012.
  2. Nellie Andreeva: Warner Bros TV Group Acquires Alloy Entertainment. In: Hollywood Deadline. 11. Juni 2012. Abgerufen am 24. Juli 2012.
  3. Lesley Goldberg: Warner Bros. TV Group Acquires 'Gossip Girl' Producer Alloy Entertainment. In: Hollywood Reporter. 11. Juni 2012. Abgerufen am 24. Juli 2012.