Ambach (Münsing)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambach (Münsing)
Gemeinde Münsing
Koordinaten: 47° 51′ 57″ N, 11° 20′ 6″ O
Höhe: 586 m ü. NHN
Einwohner: 369 (2019)Gemeinde Münsing/Gemeindeverwaltung
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Postleitzahl: 82541
Vorwahl: 08177

Ambach ist ein Ortsteil der Gemeinde Münsing im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Kirchdorf am Starnberger See besitzt eine Schiffsanlegestelle der Bayerischen Seenschifffahrt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ambach wird im Jahr 765 erstmals urkundlich überliefert.[1]

Ambach wurde als Ortsteil von Holzhausen am Starnberger See mit dem Hauptort zum 1. Mai 1978 zu Münsing eingegliedert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapelle

Siehe auch: Baudenkmäler in Ambach

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Ambach geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Ambach verbunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ambach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeinde. (Nicht mehr online verfügbar.) In: muensing.de. Archiviert vom Original am 5. April 2016; abgerufen am 13. Januar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/muensing.de