Amherst (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amherst
Amherst (New York)
Amherst
Amherst
Lage in New York
Basisdaten
Gründung: 10. April 1813
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Erie County

Koordinaten: 43° 1′ N, 78° 45′ W43.0116961-78.7569498178Koordinaten: 43° 1′ N, 78° 45′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 122.366 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 888 Einwohner je km²
Fläche: 138,8 km² (ca. 54 mi²)
davon 137,8 km² (ca. 53 mi²) Land
Höhe: 178 m
Postleitzahlen: 14051, 14068, 14221, 14226, 14228
Vorwahl: +1 716
FIPS:

36-02000

GNIS-ID: 978675
Website: www.amherst.ny.us

Amherst ist eine Stadt („Town“) im Erie County, New York, Vereinigte Staaten, nordöstlich der Stadt Buffalo. Die Stadt ist benannt nach Jeffrey Amherst, 1. Baron Amherst, einem britischen Feldmarschall des 18. Jahrhunderts.

In Amherst leben 122.366 Menschen (2010). Die Stadt ist ein Vorort von Buffalo. Sie hat eine Fläche von 138,7 km² und die Bevölkerungsdichte beträgt 844,8 /km². Amherst ist nicht weit von den Niagarafällen entfernt.

Amherst wurde 2005 zur sichersten Stadt Amerikas gewählt (2006 zweitsicherste).

Teilorte von Amherst[Bearbeiten]

  • Eggertsville
  • Getzville
  • Audubon
  • East Amherst (auch: Transit Station)
  • Grover Cleveland Terrace
  • North Bailey
  • Snyder (auch Snyderville)
  • Swormville
  • West Amherst
  • Williamsville

Universitäten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Rathaus (Townhall) von Amherst