Amrita Acharia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amrita Acharia, 2014

Amrita Acharia (Nepali: अमृता आचार्य, * 24. Dezember 1990 in Katmandu) ist eine nepalesisch-ukrainische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amrita Acharia wurde in Katmandu, Nepal geboren. Sie ist das Kind eines Nepalesen und einer Ukrainerin. Im Alter von sechs Jahren zog sie mit ihrer Familie nach England. Heute lebt ein Großteil ihrer Familie in Norwegen, wo ihr Vater als Gynäkologie-Professor an der Universität Tromsø lehrt. Nach dem Abschluss der Schule in Norwegen ging sie nach England, um sich der Schauspielerei zuzuwenden. Acharia spricht fließend Englisch, Nepali, Ukrainisch, Russisch und Norwegisch.[1][2]

Bekanntheit erlangte sie vor allem durch die Verkörperung des dothrakischen Mädchens Irri in der Erfolgsserie Game of Thrones, die sie von 2011 bis 2012 spielte. Neben weiteren Auftritten in britischen Fernsehserien ist sie in jüngerer Vergangenheit auch häufiger in norwegischen Produktionen zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amrita Acharia talks Game of Thrones.
  2. Norske Amrita (23) i ny HBO-satsing (Norwegian)