Amtsgericht Zittau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerichtsgebäude
Großer Sitzungssaal im Amtsgericht Zittau

Das Amtsgericht Zittau ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen.

Gerichtssitz und -bezirk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Zittau umfasst die Gemeinden Bertsdorf-Hörnitz, Dittelsdorf, Großschönau, Hainewalde, Jonsdorf, Leutersdorf, Mittelherwigsdorf, Oderwitz, Olbersdorf, Ostritz, Oybin, Seifhennersdorf, Waltersdorf und Zittau (§ 1 Abs. 4, Anlage Nr. 24 Sächsisches Justizgesetz). Das Gericht hat seinen Sitz in 02763 Zittau, Lessingstraße 1.

Übergeordnete Gerichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem Amtsgericht Zittau ist das Landgericht Görlitz unmittelbar übergeordnet. Zuständiges Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Dresden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Amtsgericht Zittau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 53′ 58,4″ N, 14° 48′ 26,8″ O