André-Paul Duchâteau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

André-Paul Duchâteau (* 8. Mai 1925 in Tournai; † 26. August 2020[1]) war ein belgischer Comicautor.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannt geworden ist er vor allem durch die Szenarios zu den Detektivgeschichten um den Journalisten Rick Master. Duchâteau ist Ehrenbürger der Stadt Brüssel. Darüber hinaus erhielt er 1974 den französischen Krimipreis Grand prix de littérature policière.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cauchemar pour Ric Hochet: André-Paul Duchâteau est mort. 26. August 2020, abgerufen am 27. August 2020 (französisch).