Andreas Sprecher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Sprecher Ski Alpin
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag 8. November 1944 (76 Jahre)
Geburtsort Davos, Schweiz
Karriere
Disziplin Abfahrt, Slalom
Status zurückgetreten
Karriereende 1974
Platzierungen im Alpinen Skiweltcup
 Einzel-Weltcupdebüt 1967
 Gesamtweltcup 18. (1971/72)
 Abfahrtsweltcup 7. (1971/72)
 Slalomweltcup 14. (1968/69)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Abfahrt 0 0 2
 

Andreas «Söre» Sprecher (* 8. November 1944 in Davos) ist ein ehemaliger Schweizer Skirennfahrer, der zu Beginn der 1970er Jahre zur Weltspitze in der Abfahrt zählte.

Ein grosser Erfolg war der vierte Platz bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo. Im «Sog» damaliger Weltklasse-Skirennfahrer wie Bernhard Russi, Roland Collombin und Edmund Bruggmann gelangen ihm später noch einige weitere Spitzenresultate.

Heute betreibt Andreas Sprecher einen Import für Wintersportartikel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]