Aracaju

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aracaju
Aracaju (Brasilien)
Red pog.svg
Koordinaten 10° 55′ S, 37° 3′ WKoordinaten: 10° 55′ S, 37° 3′ W
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Brasilien

Bundesstaat

Sergipe
Höhe 4 m
Fläche 181 km²
Einwohner 570.937 (10. Juli 2010)
Dichte 3154,3 Ew./km²
Gründung 17. März 1855Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Website www.aracaju.se.gov.br
Politik
Bürgermeister Edvaldo Nogueira
Partei PCdoB
Verwaltung
Adresse der Stadtverwaltung Praça Olímpio Campos, 180

Centro Palácio Ignácio Barbosa

Postleitzahl (CEP) 49000-000Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Anmerkung

Aracaju ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Sergipe. Sie liegt an der Mündung des Rio Sergipe in den Atlantischen Ozean, etwa 350 Kilometer nördlich von Salvador da Bahia. Sie hat rund 570.000 Einwohner und stellt damit einen großen Anteil der Bevölkerung des Bundesstaates.

Der Name der Stadt ist aus „Ara“ (eine Papageienart) und „Cajú“ (eine Frucht) zusammengesetzt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde 1855 gegründet und geplant angelegt, um die Hauptstadt des Staates Sergipe von São Cristóvão in eine neue Stadt mit besseren Entwicklungsbedingungen verlegen zu können.

1910 wurde Aracaju Sitz des römisch-katholischen Erzbistums Aracaju.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtpräfekt (Bürgermeister) von Aracaju für die Wahlperiode 2009–2012 war Edvaldo Nogueira (Partido Comunista do Brasil), der dieses Amt seit 2006 ausübt. Davor war er stellvertretender Bürgermeister.

Bei der Kommunalwahl am 7. Oktober 2012 wurde João Alves Filho zum neuen Bürgermeister für die Wahlperiode 2013–2016 gewählt, jedoch wurde bei der Kommunalwahl 2016 Edvaldo Nogueira für die Amtszeit 2017–2020 erneut Stadtpräfekt.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Aracaju
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 29,5 29,9 29,9 29,4 28,3 27,4 26,7 26,6 27,4 28,3 28,9 29,3 Ø 28,5
Min. Temperatur (°C) 23,3 23,5 23,6 23,2 22,3 21,5 20,7 20,6 21,5 22,2 22,6 22,9 Ø 22,3
Niederschlag (mm) 43 46 107 162 263 177 161 104 54 50 49 38 Σ 1.254
Sonnenstunden (h/d) 8,2 8,1 7,2 7,1 6,1 6,2 5,8 6,5 7,1 7,8 8,2 8,6 Ø 7,2
Regentage (d) 6 7 13 17 19 16 17 12 10 4 4 3 Σ 128
Luftfeuchtigkeit (%) 78 77 78 80 78 77 78 78 78 79 79 79 Ø 78,3
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
29,5
23,3
29,9
23,5
29,9
23,6
29,4
23,2
28,3
22,3
27,4
21,5
26,7
20,7
26,6
20,6
27,4
21,5
28,3
22,2
28,9
22,6
29,3
22,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
43
46
107
162
263
177
161
104
54
50
49
38
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aracaju – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2º TURNO, Candidatos a Prefeito de Aracaju - SE., Eleições 2016, Website der Gazeta do Povo. Abgerufen am 15. November 2017 (portugiesisch).