Arona Klinik für Altersmedizin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arona Klinik für Altersmedizin
Trägerschaft Upwind Holding
Ort Berlin-Biesdorf
Bundesland Berlin
Staat Deutschland
Koordinaten 52° 30′ 54″ N, 13° 33′ 50″ OKoordinaten: 52° 30′ 54″ N, 13° 33′ 50″ O
Geschäftsführerin Magdalena Eilers
Betten 60 (+5 Tagespflegebetten)
Mitarbeiter 80[1]
Fachgebiete Geriatrie
Gründung 2016
Website www.arona-kliniken.de
Lage
Arona Klinik für Altersmedizin (Berlin)
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Logo_fehlt
Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Ärzte_fehlt

Die Arona Klinik für Altersmedizin (Eigenschreibweise ARONA Klinik für Altersmedizin) wurde im Januar 2019 im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, am Blumberger Damm 2G auf dem Campus des Unfallkrankenhauses Berlin (ukb) als Neubau eröffnet. Das Krankenhaus behandelt ausschließlich Patienten ab 75 Jahre.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arona Klinik für Altersmedizin, 2019

Immer wieder stellte sich bei den verschiedenen medizinischen Fachgebieten die Frage, wie ältere Patienten besser behandelt werden können. Die etablierten Standardtherapien wirken häufig nicht wie gewünscht oder wie die Erfahrungen erwarten ließen. Und vor allem dauerte die Heilung oder Behandlung auch häufig länger – so hatten der Unternehmer Nikolai P. Burkart, der ehemalige Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja sowie Axel Ekkernkamp, der Ärtzliche Direktor und Geschäftsführer des ukb beschlossen, eine Spezialklinik für Altersmedizin zu gründen und sie auf dem Campus anzusiedeln. Zwischen der Eigentumswohnanlage Blumberger Park und der Altentreptower Straße entstand auf einem 17.000 m² großen Grundstück die Arona Klinik für Altersmedizin, deren Bau rund 30 Millionen Euro kostete. Am 4. September 2016 vollzog Mario Czaja symbolisch den ersten Spatenstich. Die Architekten hatten ein Gebäude entworfen, das helle geschwungene Wände sowie viel Glas auf vier Etagen hat und einen weiten Blick in den Innenhof bietet.

Arona Klinik für Altersmedizin im Bau, 2017

Am 18. Januar 2018 wurde auf dem Grundstück der Arona Klinik für Altersmedizin Richtfest gefeiert.[3] Die Eröffnung erfolgte am 25. Januar 2019 mit einem Tag der offenen Tür.[4] Vorgesehen ist, neben einer Akutgeriatrie für stationäre Patienten auch eine Tagesklinik einzurichten.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede Etage besitzt sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer sowie Therapie- und Teamräume für die behandelnden Ärzte, für die Pflegekräfte und die Therapeuten. Dazu gibt es auf jeder Etage einen großen Raum mit Geräten für Fitness und für Wassertherapie. Für die Patienten gibt es ein virtuelles Training an einer Spielekonsole.[5] Im Gebäude gibt es für die Mitarbeiter und Besucher eine große Cafeteria. Mit dem Haupthaus ist ein Nebengebäude verbunden, das viel Platz für die Verwaltung bietet. Auf dem Dach der Klinik ist ein Restaurant mit Dachterrasse geplant und es soll eine Tiefgarage geben.[5]

Die Arona Klinik verzichtet weitestgehend auf Papierdokumentationen und dokumentiert nach eigenen Angaben rein digital. Alle Patientendaten sind in einer elektronischen Akte vereint und die Fachkräfte, die auf dem Gebiet der IT kontinuierlich weitergebildet werden, haben mittels mobiler Geräte darauf Zugriff. Im Jahre 2020 ist die Einführung einer Dashboard-Funktion geplant und die Bettenzahl soll langfristig auf 120 erhöht werden.[2]

Die Namensgebung Arona ist dem Maorischen sowie Hawaiischen entlehnt und bedeutet farbenfroh. Das sollen die alten Patienten hier besonders empfinden, kein graues Einerlei.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Arona Klinik für Altersmedizin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anne Brüning: Diese besondere Klinik versorgt nur Marzahn älteste Bewohner. Berliner Zeitung, 25. Januar 2019, abgerufen am 12. Dezember 2019.
  2. a b Ganzseitige Darstellung in der Berliner Zeitung, 12. Dezember 209, S. 15.
  3. Berliner Wochenblatt Verlag GmbH: Richtfest für Klinikbau. In: berliner-woche.de. (berliner-woche.de [abgerufen am 9. März 2018]).
  4. Lorenz Vossen: Klinik für Altersmedizin in Biesdorf soll bald eröffnen. 8. Januar 2019, abgerufen am 11. Januar 2019 (deutsch).
  5. a b Berliner Wochenblatt Verlag GmbH: Klinik für Altersmedizin entsteht am Blumberger Damm. In: berliner-woche.de. (berliner-woche.de [abgerufen am 28. Juni 2017]).
  6. Geschichte der Klinik. Abgerufen am 12. Dezember 2019.