Asienspiele 2014/Rudern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei den Asienspielen 2014 in Incheon, Südkorea wurden vom 20. bis 25. September 2014 14 Wettbewerbe im Rudern ausgetragen, je 7 für Männer und Frauen.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 IranIran IRI Mohsen Shadi Naghdeh
2 Korea SudSüdkorea KOR Kim Dong-yong
3 IndienIndien IND Singh Sawarn

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhang Liang
Dai Jun
2 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh TPE Wang Ming-Hui
Yu Tsung Wei
3 IranIran IRI Seyedmojtaba Shojaei
Amir Rahnamalronaghi

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Doppelvierer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Ma Jian
Liu Zhiyu
Liu Dang
Zhang Quan
2 Korea SudSüdkorea KOR Kim Inwon
Kim Hwigwan
Lee Seonsoo
Choi Dosub
3 KasachstanKasachstan KAZ Vitaliy Vassilyev
Michail Taskin
Yevgeniy Vassilyev
Wladislaw Jakowlew

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Achter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Cheng Xunman
Yang Dongdong
Zhao Longjie
Feng Jiahui
Ni Xulin
Liu Hang
Yang Zengxin
Li Dongjian
Zhang Shetian
2 JapanJapan JPN Yu Kataoka
Yusuke Imai
Sumito Nakamura
Baku Hiraki
Mitsuo Nishimura
Kiyotaka Ito
Masato Kobayashi
Kenta Tadachi
Hiroki Sasano
3 IndienIndien IND Kapil Sharma
Singh Ranjit
Bajrang Lal Takhar
Ulahannan Robin Panachithanathu
Sawan Kumar Kalkal
Azad Mohammad
Singh Maninder
Singh Davinder
Ahmed Mohammed

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 HongkongHongkong HKG Lok Kwan Hoi
2 Korea SudSüdkorea KOR Lee Hakbeom
3 IndienIndien IND Dushiant Dushyant

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 JapanJapan JPN Takahiro Suda
Hideki Omoto
2 HongkongHongkong HKG Chow Kwong Wing
Tang Chiu Mang
3 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Dong Tianfeng
Kong Deming

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Doppelvierer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Yu Chenggang
Li Hui
Fan Junjie
Wang Tiexin
2 HongkongHongkong HKG Chow Kwong Wing
Tang Chiu Mang
Leung Chun Shek
Kwan Ki Cheong
3 IndonesienIndonesien INA Ardi Isadi
Tanzil Hadid
Muhad Yakin
Ihram Ihram

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin
1 Korea SudSüdkorea KOR Kim Ye-ji
2 HongkongHongkong HKG Lee Ka Man
3 VietnamVietnam VIE Ta Thanh Huyen

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Zweier ohne Steuerfrau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhang Min
Miao Tian
2 Korea SudSüdkorea KOR Jeon Seoyeong
Kim Seohee
3 KasachstanKasachstan KAZ Yekaterina Artemyeva
Viktoriya Chepikova

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Duan Jingli
Lyu Yang
2 KasachstanKasachstan KAZ Mariya Vassilyeva
Swetlana Germanowitsch
3 ThailandThailand THA Rojjana Raklao
Phuttharaksa Neegree Wrtn

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Doppelvierer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Wang Min
Shen Xiaoxing
Wang Yuwei
Zhang Xinyue
2 Korea SudSüdkorea KOR Kim Seulgi
Ma Serom
Jeon Seoyeong
Kim Arum
3 VietnamVietnam VIE Ie Thi An
Pham Thi Hue
Pham Thi Thao
Pham Thi Hai

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin
1 Korea SudSüdkorea KOR Ji Yoojin
2 HongkongHongkong HKG Lee Ka Man
3 IranIran IRI Soulmaz Abbasi Azad

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zhang Huan
Chen Le
2 JapanJapan JPN Eri Wakai
Asumi Suehiro
3 ThailandThailand THA Rojjana Raklao
Phuttharaksa Neegree Wrtn

Das Finale wurde am 25. September ausgetragen.

Leichtgewichts-Doppelvierer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Guo Shuai
Pan Dandan
Chen Cuiming
Huang Wenyi
2 VietnamVietnam VIE Ie Thi An
Pham Thi Hue
Pham Thi Thao
Pham Thi Hai
3 IranIran IRI Homeira Barzegartmrin
Nazanin Malaei
Mahsa Javar
Soulmaz Abbasi Azad

Das Finale wurde am 24. September ausgetragen.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 9 1 10
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 2 5 7
3 HongkongHongkong Hongkong 1 4 5
4 JapanJapan Japan 1 2 3
5 IranIran Iran 1 3 4
6 KasachstanKasachstan Kasachstan 1 2 3
VietnamVietnam Vietnam 1 2 3
8 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh 1 1
9 IndienIndien Indien 3 3
10 ThailandThailand Thailand 2 2
11 IndonesienIndonesien Indonesien 1 1
Gesamt 14 14 14 42

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]