Azé (Mayenne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Azé
Azé (Frankreich)
Azé
Gemeinde Château-Gontier-sur-Mayenne
Region Pays de la Loire
Département Mayenne
Arrondissement Château-Gontier
Koordinaten 47° 49′ N, 0° 41′ WKoordinaten: 47° 49′ N, 0° 41′ W
Postleitzahl 53200
Ehemaliger INSEE-Code 53014
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée
Website http://www.aze-53.fr/

Azé ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Château-Gontier-sur-Mayenne mit 3.397 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Mayenne in der Region Pays de la Loire. Die Einwohner werden Azéen genannt.[1]

Die Gemeinde Azé wurde am 1. Januar 2019 mit Château-Gontier und Saint-Fort zur Commune nouvelle Château-Gontier-sur-Mayenne zusammengeschlossen. Sie hat seither den Status einer Commune déléguée. Die Gemeinde Azé war Teil des Arrondissements Château-Gontier und des Kantons Azé (bis 2015: Kanton Château-Gontier-Est).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Azé liegt am Fluss Mayenne und ist eine banlieue von Château-Gontier. Umgeben wurde die Gemeinde Azé von den Nachbargemeinden Fromentières im Norden, Gennes-sur-Glaize und Châtelain im Osten, Coudray im Südosten, Ménil im Süden, Saint-Fort im Südwesten, Château-Gontier im Westen und Loigné-sur-Mayenne im Nordwesten.

Durch die Commune déléguée führt die Route nationale 162.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1800 1876 1901 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.150 1.169 1.215 1.135 1.048 1.103 1.361 2.003 2.670 2.999 3.229 3.279
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Saturnin
  • Kirche Saint-Saturnin aus dem 11. Jahrhundert mit Umbauten bis zum 17. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Mayenne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2002, ISBN 2-84234-135-X, S. 180–184.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Azé (Mayenne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bezeichnungen der Einwohner im Département Mayenne, abgerufen am 2. Mai 2015 (französisch)