Bahnhof Lille Europe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lille Europe
Bahnsteige 43 und 45
Bahnsteige 43 und 45
Daten
Lage im Netz Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 4
IBNR 8704949
Eröffnung 26. September 1993
Lage
Stadt/Gemeinde Lille
Département Nord
Region Nord-Pas-de-Calais
Staat Frankreich
Koordinaten 50° 38′ 22″ N, 3° 4′ 31″ OKoordinaten: 50° 38′ 22″ N, 3° 4′ 31″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Frankreich
i16i16i18

Der Bahnhof Lille Europe (französisch: Gare de Lille Europe) ist ein moderner Durchgangsbahnhof in Lille. Er wird hauptsächlich von den Hochgeschwindigkeitszügen Eurostar und TGV genutzt, aber auch von Regionalzügen angefahren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte vom Städtedreieck Paris, London und Brüssel

Der Bahnhof wurde 1993 als Unterwegshalt für die internationalen Züge in das Vereinigte Königreich und nach Belgien sowie für inländische TGV-Züge gebaut. Jedoch enden die Züge der TGV-Linie Paris – Lille im Bahnhof Lille-Flandres.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Vorherige Station Linie Nächste Station
Calais-Fréthun   Eurostar
London-Brüssel
  Brüssel-Midi
Calais-Fréthun   Eurostar
London-Paris
  Paris Nord
Calais-Fréthun   Eurostar
London-Disneyland
  Marne la Vallée-Chessy
Endstation   TERGV
Lille-Calais-Boulogne
  Calais-Fréthun
Calais-Fréthun   TGV
Calais-Paris
  Paris Nord
Brüssel-Midi   TGV
Brüssel-Lyon/Bordeaux
  Marne la Vallée-Chessy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Lille Europe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien