Baran (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Baran
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Rajasthan
Verwaltungssitz: Baran
Fläche: 6992 km²
Einwohner: 1.222.755 (2011)
Bevölkerungsdichte: 175 Ew./km²
Website: http://baran.rajasthan.gov.in

Baran ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Rajasthan.

Der Distrikt entstand am 10. April 1991 durch Abspaltung vom Distrikt Kota.[1] Er liegt im äußersten Osten von Rajasthan. Ein Großteil des Gebiets war vor der indischen Unabhängigkeit 1947 Teil des Fürstenstaates Kota. Die Distriktverwaltung befindet sich in der namensgebenden Stadt Baran. Wichtige Flüsse im Distrikt sind Parbati und Kali Sindh.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl lag beim Zensus 2011 bei 1.222.755, 10 Jahre zuvor betrug sie noch 1.021.653.[2] Das Geschlechterverhältnis lag bei 929 Frauen auf 1000 Männer.[2] Die Alphabetisierungsrate betrug 66,66 % (80,35 % bei Männern, 51,96 % bei Frauen).[2] 92,69 % der Bevölkerung waren Anhänger des Hinduismus, 6,54 % Muslime.[2] Haupt-Dialekt ist Hadoti.[1]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 8 Tehsils gegliedert:[1]

Städte vom Status einer Municipality sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Baran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Distriktverwaltung Baran
  2. a b c d census2011.co.in