Basketball-Ozeanienmeisterschaft 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketball-Ozeanienmeisterschaft 1997
13. Basketball-Ozeanienmeisterschaft
Anzahl Nationen 3
Ozeanienmeister AustralienAustralien Australien (13. Titel)
Austragungsort NeuseelandNeuseeland Wellington, NeuseelandNeuseeland Palmerston North
Eröffnungsspiel 1. Juni 1997
Endspiel 4. Juni 1997
Spiele   4
Korbpunkte 685  (∅: 171,25 pro Spiel)

Die Basketball-Ozeanienmeisterschaft 1997, die dreizehnte Basketball-Ozeanienmeisterschaft, fand zwischen dem 1. und 4. Juni 1997 in Wellington sowie Palmerston North, Neuseeland statt, das zum achten Mal die Meisterschaft ausrichtete. Gewinner war die Nationalmannschaft Australiens, die zum dreizehnten Mal den Titel erringen konnte. Im Finale konnte Neuseeland klar geschlagen werden. Zum vierten Mal und bisher letzten Mal nahm außer Australien und Neuseeland eine weitere Mannschaft am Turnier teil. Für Neukaledonien war es die erste Teilnahme am Turnier.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten]

AustralienAustralien Australien
NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien
NeuseelandNeuseeland Neuseeland

Modus[Bearbeiten]

Zunächst wurde in einer Gruppenphase gespielt. Jede Mannschaft spielte gegen jede ein Mal, so dass jede Mannschaft genau zwei Partien absolvierte (insgesamt wurden drei Partien absolviert). Pro Sieg gab es zwei Punkte, für eine Niederlage immerhin noch einen Punkt. Bei Punktgleichheit entschied der Direkte Vergleich. Die beide punktbesten Mannschaften zogen in das Finale ein und spielten um den Turniersieg.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten]

Platzierung Mannschaft Punkte G V Körbe Diff
1 AustralienAustralien Australien 4 2 0 235:121 +114
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 1 1 211:138 +73
3 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien 2 0 2 87:274 -187


1. Juni 1997 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 136 – 41 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien
Punkte pro Halbzeit: 68 : 20, 68 : 21.
2. Juni 1997 AustralienAustralien Australien 97 – 75 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Punkte pro Halbzeit: 49 : 44, 48 : 31.
3. Juni 1997 AustralienAustralien Australien 138 – 46 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien
Punkte pro Halbzeit: 62 : 17, 76 : 29.

Finale[Bearbeiten]

4. Juni 1997 AustralienAustralien Australien 85 – 67 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Punkte pro Halbzeit: 43 : 43, 42 : 24.


Australien
Meister
Australien
Dreizehnte Meisterschaft

Abschlussplatzierung[Bearbeiten]

Rang Mannschaft
1 AustralienAustralien Australien
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
3 NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien

Australien qualifizierte sich durch den Finalerfolg für die Basketball-Weltmeisterschaft 1998 in Athen, Griechenland.

Weblinks[Bearbeiten]