Basketball-Ozeanienmeisterschaft 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketball-Ozeanienmeisterschaft 2009
19. Basketball-Ozeanienmeisterschaft
Anzahl Nationen 2
Ozeanienmeister NeuseelandNeuseeland Neuseeland (3. Titel)
Austragungsort AustralienAustralien Sydney, NeuseelandNeuseeland Wellington
Eröffnungsspiel 23. August 2009
Endspiel 25. August 2009
Spiele   2
Korbpunkte 339  (∅: 169,5 pro Spiel)
Meiste Korbpunkte NeuseelandNeuseeland Kirk Penney (23,5 Punkte)

Die Basketball-Ozeanienmeisterschaft 2009, die 19. Basketball-Ozeanienmeisterschaft, fand zwischen dem 23. und 25. August 2009 in Sydney, Australien und Wellington, Neuseeland statt. Es war das erste Mal in der Geschichte des Turniers, das beide Länder die Meisterschaft ausrichteten. Gewinner war Neuseeland, das zum dritten Mal den Titel erringen konnte. In der Serie konnte Australien dank des besseren Gesamtpunktstandes geschlagen werden. Es war erst das zweite Mal in der Historie des Turniers, dass sich Australien Neuseeland in der Serie geschlagen geben musste.

Spielorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Ort Spielstätte Kapazität
Australien Sydney State Sports Centre 5.006
Neuseeland Wellington TSB Bank Arena 5.655

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AustralienAustralien Australien

Nummer Position Name Geburtsdatum Größe
4 G Matthew Dellavedova 08.09.1990 1,91 Meter
5 G Adam Gibson 30.10.1986 1,88 Meter
6 PF AJ Ogilvy 17.06.1988 2,11 Meter
7 SF Joe Ingles 02.10.1987 2,04 Meter
8 F Brad Newley 18.02.1985 1,99 Meter
9 Peter Crawford 06.11.1979 1,93 Meter
10 G James Harvey 15.02.1979 1,96 Meter
12 F Oscar Forman 16.01.1982 2,06 Meter
13 F Aron Baynes 09.12.1986 2,07 Meter
14 PG Damian Martin 05.09.1984 1,88 Meter
15 C Nathan Jawai 10.10.1986 2,08 Meter


NeuseelandNeuseeland Neuseeland

Nummer Position Name Geburtsdatum Größe
4 Lindsay Tait 08.01.1982 1,90 Meter
5 PG Michael Fitchett 20.09.1982 1,83 Meter
6 G Kirk Penney 23.11.1980 1,96 Meter
7 Mika Vukona 13.05.1982 1,93 Meter
8 Jarrod Kenny 17.09.1985 1,88 Meter
9 Corey Webster 29.11.1988 1,89 Meter
10 Leon Henry 14.10.1985
11 Alex Pledger 27.03.1987
12 Thomas Abercrombie 05.07.1987 1,98 Meter
13 Casey Frank 23.10.1977 2,03 Meter
14 Rob Loe 05.08.1991
15 Benny Charles Anthony 20.07.1988 1,98 Meter

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gespielt wurde in Form eines Hin- und Rückspiels. Die Mannschaft, die zwei Siege erringen konnte, wurde Basketball-Ozeanienmeister 2009. Bei Gleichstand nach Siegen, entschied der Gesamtpunktstand.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

23. August 2009
18:00
Bericht AustralienAustralien Australien 84 – 77 NeuseelandNeuseeland Neuseeland State Sports Centre, Sydney
Punkte pro Viertel: 25 : 21, 18 : 21, 18 : 22, 23 : 13
Punkte: Joe Ingles 26
Rebounds: Nathan Jawai 11
Assists: Adam Gibson 6
Punkte: Kirk Penney 23
Rebounds: Mika Vukona 10
Assists: Kirk Penney, Lindsay Tait 4
25. August 2009
19:30
Bericht NeuseelandNeuseeland Neuseeland 100 – 78 AustralienAustralien Australien TSB Bank Arena, Wellington
Punkte pro Viertel: 17 : 16, 21 : 24, 36 : 15, 26 : 23
Punkte: Mika Vukona 25
Rebounds: Alex Pledger 13
Assists: Kirk Penney 10
Punkte: Brad Newley 20
Rebounds: Nathan Jawai 9
Assists: Joe Ingles 5


Australien
Meister
Neuseeland
Dritte Meisterschaft

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Individuelle Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Punkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 47 1 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 23,5
2 AustralienAustralien Joe Ingles 39 2 AustralienAustralien Joe Ingles 19,5
3 AustralienAustralien Nathan Jawai 34 3 AustralienAustralien Nathan Jawai 17,0
4 AustralienAustralien Brad Newley 33 4 AustralienAustralien Brad Newley 16,5
5 NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 32 5 NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 16,0

Rebounds[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 22 1 NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 11,0
2 AustralienAustralien Nathan Jawai 20 2 AustralienAustralien Nathan Jawai 10,0
3 NeuseelandNeuseeland Alex Pledger 19 3 NeuseelandNeuseeland Alex Pledger 9,5
4 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 13 4 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 6,5
5 AustralienAustralien Brad Newley 10 5 AustralienAustralien Brad Newley 5,0

Assists[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 14 1 NeuseelandNeuseeland Kirk Penney 7,0
2 AustralienAustralien Adam Gibson 9 2 AustralienAustralien Adam Gibson 4,5
3 AustralienAustralien Joe Ingles 8 3 AustralienAustralien Joe Ingles 4,0
NeuseelandNeuseeland Lindsay Tait 8 NeuseelandNeuseeland Lindsay Tait 4,0
4 NeuseelandNeuseeland Thomas Abercrombie 3 4 NeuseelandNeuseeland Thomas Abercrombie 1,5

Blocks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 AustralienAustralien Aron Baynes 4 1 AustralienAustralien Aron Baynes 2,0
2 AustralienAustralien Nathan Jawai 3 2 AustralienAustralien Nathan Jawai 1,5
3 AustralienAustralien Brad Newley 2 3 AustralienAustralien Brad Newley 1,0
NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 2 NeuseelandNeuseeland Mika Vukona 1,0
4 NeuseelandNeuseeland Benny Charles Anthony 1 4 NeuseelandNeuseeland Benny Charles Anthony 0,5

Steals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 AustralienAustralien Joe Ingles 3 1 AustralienAustralien Joe Ingles 1,5
2 AustralienAustralien Matthew Dellavedova 2 2 AustralienAustralien Matthew Dellavedova 1,0
AustralienAustralien Adam Gibson 2 AustralienAustralien Adam Gibson 1,0
AustralienAustralien AJ Ogilvy 2 AustralienAustralien AJ Ogilvy 1,0
NeuseelandNeuseeland Alex Pledger 2 NeuseelandNeuseeland Alex Pledger 1,0

Kollektive Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Punkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 177 1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 88,5
2 AustralienAustralien Australien 162 2 AustralienAustralien Australien 81,0

Rebounds[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 86 1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 43,0
2 AustralienAustralien Australien 61 2 AustralienAustralien Australien 30,5

Assists[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 34 1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 17,0
2 AustralienAustralien Australien 27 2 AustralienAustralien Australien 13,5

Blocks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 AustralienAustralien Australien 10 1 AustralienAustralien Australien 5,0
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1,5

Steals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt pro Spiel
Platz Name Anzahl Platz Name Durchschnitt
1 AustralienAustralien Australien 12 1 AustralienAustralien Australien 6,0
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 6 2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3,0

Abschlussplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Mannschaft
1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
2 AustralienAustralien Australien

Neuseeland qualifizierte sich durch den Erfolg zusammen mit Australien für die Basketball-Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei, wobei Neuseeland in der Setzliste höher gesetzt war als Australien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]