Basketball-Südamerikameisterschaft 1993

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketball-Südamerikameisterschaft 1993
35. Basketball-Südamerikameisterschaft
Anzahl Nationen 4
Südamerikameister BrasilienBrasilien Brasilien (14. Titel)
Austragungsort BrasilienBrasilien Guaratinguetá
Eröffnungsspiel 29. Mai 1993
Endspiel 6. Juni 1993

Die Basketball-Südamerikameisterschaft 1993, die fünfunddreißigste Basketball-Südamerikameisterschaft, fand zwischen dem 29. Mai und 6. Juni 1993 in Guaratinguetá, Brasilien statt, das zum sechsten Mal die Meisterschaft ausrichtete. Gewinner war die Nationalmannschaft Brasiliens, die zum vierzehnten Mal den Titel erringen konnte.

Abschlussplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BrasilienBrasilien Brasilien
  2. ArgentinienArgentinien Argentinien
  3. Venezuela 1954Venezuela Venezuela
  4. UruguayUruguay Uruguay


Brasilien
Meister
Brasilien
Vierzehnte Meisterschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]