Bečići

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bečići
Бечићи
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bečići (Montenegro)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: MontenegroMontenegro Montenegro
Gemeinde: Budva
Koordinaten: 42° 17′ N, 18° 52′ OKoordinaten: 42° 17′ 2″ N, 18° 52′ 9″ O
Höhe: m. i. J.
Einwohner: 891 (2011)
Telefonvorwahl: (+382) 033
Postleitzahl: 85316
Kfz-Kennzeichen: BD
Bečići

Bečići (kyrillisch Бечићи, italienisch Becici) ist eine Stadt in der Gemeinde Budva, Montenegro. Sie liegt 1 km südöstlich von Budva und besitzt 891 Einwohner (Volkszählung 2011).

Die Stadt verfügt über einen 1.950 m langen Sandstrand, der zu den schönsten Stränden in Montenegro und im südlichen Adriaraum gehört. Im Jahr 1935 gewann er in Paris den Grand Prix als schönster Strand in Europa. Mehrere Abschnitte des Strandes sind privat oder nur für Hotelgäste zugänglich. Budva ist über eine Uferpromenade und einen 100 m Tunnel fußläufig erreichbar, auch ein Touristenzug befährt die Strecke.

Im Gegensatz zu Budva, wo sich viele private Wohneinheiten befinden, dominieren in der Stadt Bečići als touristische Übernachtungsmöglichkeiten hauptsächlich mittlere und größere Hotels. Einige von ihnen, wie das Mediteran, das Iberostar Bellevue oder das Queen of Montenegro, wurden umfassend renoviert. Der bedeutendste Neubau wurde das 2005–2006 errichtete Hotel Splendid, ein luxuriöses Fünf-Sterne-Resort im Besitz der Montenegro Stars Hotel Group, dessen Bau Kosten in Höhe von 70 Millionen Euro verursachte. U. a. beherbergte es bereits die Rolling Stones, Madonna, Brad Pitt und Angelina Jolie während ihrer Aufenthalte in Montenegro.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Einwohner
Jahr 19481953196119711981199120032011
Einwohner 43444084171726771891

Ethnische Verteilung (Volkszählung 2003):
Serben: 52,52 %
Montenegriner: 34,24 %
Kroaten: 1,55 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bečići – Sammlung von Bildern