Ben Lloyd-Hughes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benedict Lloyd-Hughes (* 1988) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde 1988 als der jüngere Bruder des Schauspielers Henry Lloyd-Hughes geboren. 2011 schloss er sein Studium an der Londoner Guildhall School of Music and Drama ab. Während dieser Ausbildung wirkte er zusammen mit seinem Bruder an dem Film Miliband of Brothers mit. Er ist aber vor allem für seine Darstellung des Josh Stock in der ersten Staffel von Skins – Hautnah bekannt. 2012 verkörperte Lloyd–Hughes in der Romanverfilmung Große Erwartungen den Bentley Drummel und war im März 2014 in dem Film Die Bestimmung – Divergent erneut im Kino zu sehen.

Zu Ben Lloyd-Hughes Lieblingsbüchern gehören Große Erwartungen von Charles Dickens, Das Meer, das Meer von Iris Murdoch und Eines Menschen Herz, das von William Boyd verfasst wurde.[1]

In Deutschland hat Ben Lloyd-Hughes keine feste Synchronstimme. Er wurde in Skins von Gerrit Schmidt-Foß und in The Hour von Alexander Doering synchronisiert. Des Weiteren lieh Tobias Nath ihm seine Stimme in den Kinofilmen Große Erwartungen und Die Bestimmung – Divergent.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theateraufführungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: The Way of the World

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Newman, Rowan:„Ben Lloyd-Hughes Film“ In:1883 Magazine(Archive). (abgerufen am 9. April 2014)