Bereich Mansfelder Seen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bereich Mansfelder Seen ist ein Weinanbaubereich im Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Es werden Rebstöcke auf insgesamt etwa 90 Hektar bewirtschaftet. Das entspricht rund 14 Prozent des gesamten Weinanbaus im Weinbaugebiet.

Lagen und Rebsorten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bereich Mansfelder Seen ist ein eigenständiger Weinbaubereich im Anbaugebiet Saale-Unstrut, der die Weinlagen zwischen der Lutherstadt Eisleben und Zappendorf[1] in Sachsen-Anhalt und die Weinberge in Werder (Havel)[2] in Brandenburg umfasst. Sechs private Weingüter in den Orten Höhnstedt, Seeburg und Rollsdorf sowie mehrere große Obstbaubetriebe und etwa 100 Nebenerwerbswinzer als Mitglieder der Winzervereinigung Freyburg/U. bewirtschaften die Weinberge des Bereiches Mansfelder Seen und vermarkten den Großteil der Ernte. Daneben gibt es auch einige kleinere private selbstvermarktende Weinbaubetriebe. Als Hauptrebsorten werden Blauer Portugieser, Roter Traminer, Grüner Silvaner, Weißer Burgunder, Weißer Gutedel, Riesling sowie Müller-Thurgau angebaut. Die überwiegend trocken ausgebauten Weine werden hauptsächlich unter der Großlagenbezeichnung „Höhnstedter Kelterberg“ vermarktet.

In Werder (Havel) werden die Weinberge von privaten Winzern betrieben und von einem Förderverein unterstützt.[3] Die Hauptrebsorten sind Dornfelder, Regent, Müller-Thurgau, Kernling, Saphira und Sauvignon Blanc.

Großlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Höhnstedter Kelterberg

Einzellagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Westerhäuser Königstein
  • Höhnstedter Kreisberg
  • Höhnstedter Steineck
  • Stedtener Pastorenstieg
  • Seeburger Himmelshöhe
  • Höhnstedter Steiger
  • Werderaner Wachtelberg (Brandenburg)
  • Werderaner Galgenberg (Brandenburg)
  • Phöbener Wachtelberg (Brandenburg)

Besonderes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rebfläche in der Gemarkung Beyernaumburg (groß- und einzellagenfrei)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Roland Fröhlich: Am Polarkreis des Weinbaus, Der Werderaner Wachtelberg, Vacat Verlag Potsdam 2001, ISBN 3-930752-17-4.
  • Wolfgang Drechsel: "Weinstraße Mansfelder Seen" Schäfer Druck & Verlag GmbH 2009, ISBN 978-3-938642-35-1
  • Wanderkarte: "Von Händel zu Luther, über die Weinstraße Mansfelder Seen", Schäfer Druck & Verlag GmbH, ISBN 978-3-938642-56-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte des Bereiches
  2. Weinberg in Werder (Havel)
  3. Webseite des Fördervereins (pdf-Datei, aufgerufen am 18. März 2012)