Bettina Fulco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bettina Fulco Tennisspieler
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 23. Oktober 1968
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 654.309 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 288:251
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 23 (10. Oktober 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 108:180
Karrieretitel: 3 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 62 (4. November 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Bettina Fulco (* 23. Oktober 1968 in Mar del Plata) ist eine ehemalige argentinische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrer Karriere gewann sie drei Doppeltitel auf der WTA Tour sowie zwei Einzel- und einen Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit. 1988 stand sie im Viertelfinale der French Open; es war ihr bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier.

Von 1987 bis 1994 spielte sie für die argentinische Fed-Cup-Mannschaft insgesamt 15 Partien mit einer positiven Einzel-Bilanz von 6:3 Siegen, im Doppel gewann sie drei von sechs Partien.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 13. November 1988 Brasilien 1968Brasilien Guaruja WTA Tier V Hartplatz ArgentinienArgentinien Mercedes Paz NiederlandeNiederlande Carin Bakkum
NiederlandeNiederlande Simone Schilder
6:3, 6:4
2. 2. Dezember 1990 Brasilien 1968Brasilien São Paulo WTA Tier V Sand TschechoslowakeiTschechoslowakei Eva Švíglerová FrankreichFrankreich Mary Pierce
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Luanne Spadea
7:5, 6:4
3. 21. Juli 1991 OsterreichÖsterreich Kitzbühel WTA Tier IV Sand NiederlandeNiederlande Nicole Jagerman ItalienItalien Sandra Cecchini
ArgentinienArgentinien Patricia Tarabini
7:5, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]