Bill Tchato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bill Tchato
Personalia
Name Bill Jackson Tchato
Geburtstag 14. Mai 1975
Geburtsort M'biamKamerun
Größe 176 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
SM Caen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1996 SM Caen 18 (0)
1996–1998 ASOA Valence 69 (6)
1998–2000 OGC Nizza 70 (3)
2000–2003 HSC Montpellier 63 (0)
2003–2005 1. FC Kaiserslautern 56 (1)
2005–2006 OGC Nizza 24 (0)
2006–2009 Qatar SC 13 (0)
2009 Al-Khor SC 18 (0)
2010–2011 Racing Straßburg 19 (1)
2011–2012 FC Sapins
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2008 Kamerun 46 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Mai 2011

Bill Jackson Tchato (* 14. Mai 1975 in M'biam) ist ein ehemaliger kamerunischer Fußballspieler.

Tchato ist der Sohn einer kamerunischen Diplomatenfamilie. Seine Kindheit verbrachte er zum Teil in Paris und London.

Tchato ist Nationalspieler Kameruns und wurde dabei 46-mal eingesetzt. Gegen Ägypten gelang ihm am 5. September 2004 sein einziges Tor für die Nationalmannschaft.

Am 1. Januar 2003 wechselte Tchato vom HSC Montpellier zum 1. FC Kaiserslautern. Für die Pfälzer bestritt er in den folgenden drei Spielzeiten 56 Spiele in der Bundesliga und erzielte dabei ein Tor. 2005 spielte Tchato wieder in Frankreich, diesmal für OGC Nizza, bevor er 2006 zum Qatar SC wechselte.

Tchatos größter Erfolg war der Gewinn der Afrika-Meisterschaft mit Kamerun im Jahr 2002.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]