Blízkov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blízkov
Wappen von Blízkov
Blízkov (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Kraj Vysočina
Bezirk: Žďár nad Sázavou
Fläche: 1343 ha
Geographische Lage: 49° 24′ N, 15° 54′ OKoordinaten: 49° 24′ 1″ N, 15° 54′ 30″ O
Höhe: 494 m n.m.
Einwohner: 344 (1. Jan. 2017)[1]
Postleitzahl: 594 42
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Adresse: Blízkov 79
594 42 Měřín
Gemeindenummer: 595250
Website: www.blizkov.cz

Blízkov (deutsch Bliskau) ist eine Gemeinde im Okres Žďár nad Sázavou (Tschechien). Sie hat 325 Einwohner auf 13,43 km² und somit eine Bevölkerungsdichte von 24 Einw./km².[2]

Blízkov liegt 19 Kilometer südlich von Žďár nad Sázavou, 24 km östlich von Jihlava und 132 km südöstlich von Prag.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahre 1298.

Jahr 1869 1880 1890 1900 1910 1921 1930 1950 1961 1970 1980 1991 2001
Einwohner 568 571 607 525 579 577 536 444 435 421 399 353 340

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Blízkov besteht aus den Ortsteilen Blízkov (Bliskau) und Dědkov (Diedkau).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • St.-Wenzels-Kapelle, erbaut in den Jahren 1969 bis 1973.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2017 (PDF; 371 KiB)
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden