Blücherdenkmal (Berlin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blücherdenkmal in Berlin

Das Blücherdenkmal ist ein bronzenes Denkmal zu Ehren des preußischen Generalfeldmarschalls Gebhard Leberecht von Blücher (1742–1819) auf dem Bebelplatz in Berlin-Mitte. Es wurde zwischen 1819 und 1823 von Christian Daniel Rauch entworfen und modelliert, 1824 war der Guss vollendet. Aufstellung und Fertigstellung des Sockels erfolgten 1826.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Blücher-Denkmal (Berlin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 52° 30′ 59,6″ N, 13° 23′ 44,7″ O