Buchenbach (Main)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Buchenbach
(Oberlauf: Riedgraben)
Mühlbach
Der Buchenbach in Steinbach

Der Buchenbach in Steinbach

Daten
Gewässerkennzahl DE: 24514
Lage Landkreis Main-Spessart (Bayern)
Flusssystem Rhein
Abfluss über Main → Rhein → Nordsee
Ursprung Zusammenfluss von Schneidergraben und Bettelmannsgraben
49° 55′ 37″ N, 9° 39′ 44″ O
Quellhöhe 280 m ü. NN[1]
Mündung in Steinbach in den MainKoordinaten: 50° 0′ 27″ N, 9° 36′ 4″ O
50° 0′ 27″ N, 9° 36′ 4″ O
Mündungshöhe 150 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 130 m
Sohlgefälle 8,3 ‰
Länge 15,7 km[1]
Das Buchenbachtal (talaufwärts: Jägersmühle, Reusenmühle, Mittel- und Obermühle)

Das Buchenbachtal
(talaufwärts: Jägersmühle, Reusenmühle, Mittel- und Obermühle)

Der Buchenbach oder Mühlbach (im Oberlauf Riedgraben) ist ein linker Zufluss des Mains auf der Marktheidenfelder Platte am Rande des Naturparks Spessart in Bayern.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Forstbrunnen

Der Buchenbach entsteht als Riedgraben aus dem Zusammenfluss von Schneidergraben und Bettelmannsgraben nördlich von Urspringen. An trockenen Tagen führt dieser Oberlauf kein Wasser, so dass der Bach aus mehreren Quellen in Steinfeld entspringt. Der Forstbrunnen im Ortsteil Hausen ist die größte dieser Quellen. Er schüttet im Durchschnitt 11 l/s[2] und wurde lange Zeit zur Trinkwasserversorgung von Hausen genutzt. Von da ab trägt der Riedgraben den Namen Buchenbach. Er fließt in nördlicher Richtung aus dem Muschelkalkgebiet in die Buntsandsteinzone an der Wallfahrtskirche Mariabuchen vorbei und mündet in Steinbach von links in den Main.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM

  • Schneidergraben (linker Quellbach)
  • Bettelmannsgraben (rechter Quellbach)

Mühlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den ursprünglich sieben Getreidemühlen am Buchenbach ist keine mehr in Betrieb, nur noch die Jägersmühle erzeugt Elektrizität:[3]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dabei durchläuft der Bach die Gemeindegebiete von Steinfeld, Karlstadt und Lohr im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Buchenbach (Main) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. Informationstafel am Forstbrunnen
  3. Dem Buchenbach bis zur Quelle gefolgt (Memento vom 10. Februar 2013 im Webarchiv archive.is)