Buster (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelBuster
OriginaltitelBuster
ProduktionslandVereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1988
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieDavid Green
DrehbuchColin Shindler
ProduktionNorma Heyman
MusikAnne Dudley
KameraTony Imi
SchnittLesley Walker
Besetzung

Buster (Alternativtitel: Buster – Ein Gauner mit Herz) ist eine Tragikomödie aus dem Jahr 1988. Die von Phil Collins gesungene Filmmusik wurde zu einem Erfolg in den Hitparaden.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung, seine Biografie gibt auch nichts her.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der Film handelt von dem Postzugräuber Ronald Buster Edwards, von seiner Vorgeschichte, dem Raub und der Flucht nach Mexiko bis hin zur Entlassung aus dem Gefängnis.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Unentschlossen zwischen verschiedenen Erzählsträngen schwankend, ist der Film eine unterhaltsame, aber wenig tiefschürfende Auseinandersetzung mit privaten und gesellschaftlichen Hintergründen, die die Titelfigur zum schlitzohrigen Lebenskünstler aufbaut.“

film-dienst 21/1988

Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Phil-Collins-Singles aus dem Film, A Groovy Kind of Love und Two Hearts, erreichten Platz 1 und Platz 6 in den UK Singles Charts. Beide Lieder waren Nummer-eins-Singles in den USA. Two Hearts wurde bei der Oscarverleihung 1989 in der Kategorie Bester Song nominiert.

Phil Collins war auch an dem Titel Loco in Acapulco, der von The Four Tops gesungen wurde, beteiligt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]