Cápac Yupanqui (Heerführer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cápac Yupanqui oder Qhapaq Yupanki war der Bruder des Inka-Herrscher Pachacútec Yupanqui (Pachakutiq Yupanki).

Er wurde als Heerführer mit Eroberungen im Norden des Inka-Reiches betraut. 1460 gelang ihm nach heftigen Kämpfen die Unterwerfung der Wanka in Junín. Nach einem misslungenen Feldzug in Huánuco, bei dem zahlreiche Chanka-Söldner aus der Inka-Armee desertierten, ließ ihn Pachakutiq in Cusco hinrichten.