Carasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadtgemeinde Carasi auf den Philippinen, zur Gemeinde Carasi in Bolivien siehe Carasi (Potosí).
Municipality of Carasi
Lage von Carasi in der Provinz Ilocos Norte
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Norte
Barangays: 3
Distrikt: 1. Distrikt von Ilocos Norte
PSGC: 012807000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 214
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 1.473
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 9,38 Einwohner je km²
Fläche: 157 km²
Koordinaten: 18° 12′ N, 120° 52′ OKoordinaten: 18° 12′ N, 120° 52′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Carasi (Philippinen)
Carasi
Carasi

Carasi ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Ilocos Norte. In dem 157 km² großen Gebiet wohnten im Jahre 2010 1473 Einwohner, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 9,4 Einwohnern pro km² ergibt. Das Gebiet ist sehr bergig und schwer zu bewirtschaften. Durch Carasi fließen auch die zwei Flüsse Cora und Macuton.

Carasi ist in folgende drei Baranggays aufgeteilt:

  • Angset
  • Barbaqueso
  • Virbira