Carl Porttmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fischerfamilie am Ufer des Genfer Sees

Carl Porttmann (* um 1812 in Düsseldorf; † 30. Oktober 1894 ebenda) war ein deutscher Genremaler.

Porttmann war Bruder[1] des Malers Wilhelm Porttmann. Er studierte 1837/1838 an der Königlich-Preußischen Kunstakademie in Düsseldorf, wo Josef Wintergerst sein Lehrer war.[2]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Didaskalia. Blätter für Geist, Gemüth und Publizität. Nr. 41 vom 10. Februar 1847 (Google Books)
  2. Findbuch 212.01.04 Schülerlisten der Kunstakademie Düsseldorf, Webseite im Portal archive.nrw.de (Landesarchiv Nordrhein-Westfalen)