Cedar Park Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cedar Park Center
Cedar park center 2014.jpg
Daten
Ort Cedar Park, Texas, USA
Koordinaten 30° 32′ 28,8″ N, 97° 49′ 12,7″ W30.541325-97.820206Koordinaten: 30° 32′ 28,8″ N, 97° 49′ 12,7″ W
Eigentümer Stadt Cedar Park
Betreiber Hicks Sports Marketing
Center Operating Group
Baubeginn 2008
Eröffnung 25. September 2009
Kosten 55 Millionen US-Dollar
Architekt Sink Combs Dethlefs
Kapazität 6.863 (Eishockey)
8.500 (Konzerte)
Verein(e)

Texas Stars (AHL; seit 2009)
Austin Toros (NBA D-League; seit 2010)

Das Cedar Park Center ist eine Multifunktionsarena in Cedar Park, Texas (USA), welche im Besitz der Stadt Cedar Park ist und 6863 Zuschauern bei Eishockeyspielen sowie bis zu 8500 Zuschauern bei Konzerten Platz bietet.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Cedar Park Center in der Nähe von Austin wurde als Heimspielstätte für die Texas Stars aus der American Hockey League gebaut, nachdem das Farmteam der Dallas Stars zur Spielzeit 2009/10 nach Cedar Park umgesiedelt wurde. 2010 kam mit den Austin Toros aus der NBA D-League ein weiterer Mieter hinzu, wobei das Stadion aber auch für andere Veranstaltungen wie z.B. Konzerte genutzt werden kann.

Baubeginn des 55 Mio. US-Dollar teueren Cedar Park Centers war im Jahr 2008 und am 25. September 2009 wurde das Stadion mit einem Konzert von George Strait eröffnet. Besitzer ist die Stadt Cedar Park und betrieben wird es von der Firma Hicks Sports Marketing aus Dallas, bzw. deren Subunternehmen Center Operating Group.

Weblink[Bearbeiten]