Chad Michael Murray

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chad Michael Murray (2007)

Chad Michael Murray (* 24. August 1981 in Buffalo, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

Mit 15 Jahren begann er unter anderem für Tommy Hilfiger und Gucci zu modeln, und kam über eine Gastrolle in Diagnose: Mord zur Schauspielerei. Murray spielte zunächst Nebenrollen in Serien wie Gilmore Girls und Dawson's Creek, bis er 2003 für eine Hauptrolle in der Serie One Tree Hill besetzt wurde. Nachdem im er und seine Kollegin Hilarie Burton im Mai 2009 die Serie verlassen hatten,[1], kehrte er 2012 für einen Gastauftritt in der finalen Staffel zurück.[2] Weiterhin hatte Murray mehrere Filmrollen, unter anderem in Freaky Friday und Cinderella Story.

Am 16. April 2005 heiratete er Sophia Bush, seine Schauspielkollegin aus One Tree Hill, das Paar trennte sich jedoch am 28. September 2005 wieder. Seit 2005 war er mit Kenzie Dalton liiert.[3] Die beiden verlobten sich 2006,[4] im September 2013 folgte jedoch die Trennung.[5] Knapp einen Monat später wurde bekannt, dass er mit der australischen Schauspielerin und Model Nicky Whelan liiert ist.[6]

Filmografie[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

Musikvideos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chad Michael Murray – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. One Tree Hill boots Murray, Burton bei tv.com, 13. Mai 2009
  2. The Prodigal Son Returns! Chad Michael Murray Is Coming Back to One Tree Hill bei eonline.com, 29. August 2011
  3. Zach Johnson: Chad Michael Murray: My Fiancee Kenzie Dalton "Is My Best Friend". In: usmagazine.com. 17. Juli 2012. Abgerufen am 10. November 2012.
  4. Fast Forward. In: people.com. 24. April 2006. Abgerufen am 10. November 2012.
  5. Linda: Liebes-Aus! Chad Michael Murray löst Verlobung. In: promiflash.com. 20. September 2013. Abgerufen am 31. Oktober 2013.
  6. Lenka Hladikova: One Tree Hill: Chad Michael Murray ist neu verliebt. In: Serienjunkies.de. 31. Oktober 2013. Abgerufen am 31. Oktober 2013.