Charles Wegelius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Wegelius bei der Tour de Romandie 2007

Charles Wegelius (* 26. April 1978 in Espoo, Finnland) ist ein britischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Nachdem Wegelius im Spätsommer 1999 als Stagiaire beim Linda McCartney Racing Team fuhr erhielt er beim belgischen Radsportteam Mapei-Quickstep seinen ersten regulären Profivertrag und blieb Berufsfahrer bei verschiedenen Mannschaften bis zur Saison 2011. Er bestritt sieben mal den Giro d’Italia und je drei mal die Tour de France und die Vuelta a España und beendete diese Grand Tours insgesamt neun mal.

Grand Tours-Platzierungen[Bearbeiten]

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Pink jersey Giro d’Italia 48 46 58 DNF 69 105 29
Yellow jersey Tour de France 45 59 DNF
red jersey Vuelta a España 60 DNF DNF

Legende: DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Teams[Bearbeiten]

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]