Charlie Heaton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charlie Heaton (2017)

Charlie Heaton (* 6. Februar 1994 in Leeds, East Riding of Yorkshire) ist ein britischer Schauspieler.

Leben und Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlie Heaton stammt aus Bridlington, an der Küste Yorkshires. Im Alter von 16 Jahren zog er zu seinem Vater nach London. Dort wurde er Drummer der Rockband Comanechi, wirkte an deren zweitem Album mit und ging mit ihnen auf eine Welt-Tournee.[1][2][3]

Danach begann er als Darsteller zu arbeiten. Bei seinem ersten Engagement spielte er in einem Werbespot für die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt.[2][4] Sein Fernsehdebüt hatte er in der 2015 ausgestrahlten Inspector-Banks-Doppelfolge What Will Survive. Es folgten Auftritte in einem Kurzfilm und in den Serien Vera – Ein ganz spezieller Fall und Casualty. Seine ersten Rollen für die Leinwand hatte er in den Filmen Urban & the Shed Crew, Return of the Footsoldier und As You Are.

Im Juli 2016 wurde dann auf Netflix die Mystery-Serie Stranger Things veröffentlicht. Charlie Heaton spielt darin in einer Hauptrolle den schüchternen Teenager Jonathan Byers, der seinen verschwundenen Bruder sucht. Die Serie fand bei Kritikern Anklang, wurde ein Erfolg für Netflix und Heaton wurde für eine zweite Staffel verpflichtet.[5][6] Zudem erhielt er 2017 zusammen mit seinen Mitschauspielern den Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble einer Dramaserie.[7]

Später im Jahr 2016 erschien der Film Shut In, in dem Heaton an der Seite Naomi Watts’ eine Hauptrolle spielt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Charlie Heaton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charlie Heaton, Stars of Tomorrow 2015. In: Screen Daily. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  2. a b Charlie Heaton. In: interviewmagazine.com. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  3. Interview: Comanechi. In: The Quietus. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  4. «Das Leben braucht Mut» - Suva. In: YouTube-Kanal der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  5. Stranger Things. In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  6. EXCLUSIVE: Charlie Heaton Dishes on 'Stranger Things' Time Jump in 'Darker' Season 2: 'It's Gonna Be a Ride'. In: ETonline.com. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  7. SAG Awards: 'Stranger Things' Wins Best Ensemble in a Drama Series. In: The Hollywood Reporter. Abgerufen am 30. Januar 2017.