Christiane Ohaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christiane Ohaus (* 1959 in Osnabrück) ist eine deutsche Hörspielregisseurin und Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christiane Ohaus wurde 1959 in Osnabrück geboren. Nach dem Abitur studierte sie Philosophie und Literaturwissenschaften an der Universität Tübingen und der Freien Universität Berlin. Beim Rundfunksender RIAS Berlin absolvierte Ohaus ein Hörspiel-Volontariat. Nach 1985 arbeitete sie als freie Autorin und Regisseurin im Hörspielsektor. Radio Bremen stellte sie 1993 als feste Regisseurin ein.[1] Dort und bei anderen Sendern sowie rein kommerziellen Projekten[2] hat Ohaus bei rund 100 Hörspielen Regie geführt, so zum Beispiel bei der bekannten Radio-Tatort-Reihe.[3]

Hörspiele und Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzbiographie Christiane Auf: www.ard.de. Aufgerufen am 28. Oktober 2012.
  2. Christiane Ohaus Auf: www.randomhouse.de. Aufgerufen am 28. September 2012.
  3. Christiane Ohaus. Auf: www.hoerspiel.com. Aufgerufen am 28. September 2012.