Ciccio Barbi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ciccio Barbi (eigentlich Alfio Francesco Barbi, * 19. Januar 1919 in Trofarello) ist ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbi spielte bis 1953 fast ausschließlich auf der Bühne, für die Avvanspettacolo oder in Revuetheatern, wo der bullige, rotgesichtige, gutmütig wirkende Schauspieler Charakterrollen innehatte. Diese Figuren spielte er auch in der dann reichhaltigen Filmkarriere, die er ab 1953 vorweisen kann; er gehörte für ein Jahrzehnt zu den bekanntesten Gesichtern in Komödien, wo er Priester, Militärs oder Polizisten darstellte. Nach Ende der 1960er Jahre war er nur noch einmal zu sehen.[1] Im Fernsehen war er häufiger Gast in Sendungen wie Carosello.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1947: L'onorevole Angelina
  • 1957: Ein Held unserer Tage (Un eroe di nostri tempi)
  • 1977: Orazi e curiazi 3-2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Enrico Lancia, Artikel Gigi Ballista, in: Dizionario del cinema italiano. Gli attori. Gremese 1998, S. 40/41