Clarques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Clarques
Wappen von Clarques
Clarques (Frankreich)
Clarques
Gemeinde Saint-Augustin
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Saint-Omer
Koordinaten 50° 39′ N, 2° 17′ OKoordinaten: 50° 39′ N, 2° 17′ O
Postleitzahl 62129
Ehemaliger INSEE-Code 62226
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Clarques (flämisch: Klarke) ist ein Dorf und eine Commune déléguée in der Gemeinde Saint-Augustin in Nordfrankreich mit 308 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016).

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde sie mit der ehemaligen Gemeinde Rebecques zur Commune nouvelle Saint-Augustin zusammengelegt. Die Gemeinde Clarques gehörte zum Arrondissement Saint-Omer und zum Kanton Fruges (bis 2015: Kanton Aire-sur-la-Lys).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clarques liegt etwa elf Kilometer südlich von Saint-Omer und etwa 28 Kilometer nordwestlich von Béthune. Am Ort führt die Autoroute A26 entlang.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 274 254 238 206 231 233 252 306
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin
  • Ruinen zweier früherer Klöster
  • Schloss Clarques aus dem 18. Jahrhundert
  • Wassermühle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Clarques – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien