Autoroute A 26

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Autoroute A26)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A26 in Frankreich
Autoroute A 26
 Route européenne 15.svg Route européenne 17.svg Route européenne 50.svg
Karte
Verlauf der A 26
Basisdaten
Betreiber: SANEF
Gesamtlänge: 361 km

Regionen:

Die A 26 beim Kreuz mit der A 2
Die A 26 beim Kreuz mit der A 2

Die französische Autoroute A 26 ist eine 361 km lange Autobahn im Norden Frankreichs, die Calais und Troyes verbindet. Sie wird auch die Autoroute des Anglais genannt, weil sie die Hauptverbindung zwischen der Fährverbindung Dover-Calais bzw. dem Eurotunnel und dem Norden und Osten Frankreichs bildet. Insbesondere während der sommerlichen Feriensaison befährt eine große Zahl britischer Fahrzeuge diese Autobahn. Vor Eröffnung der A 16 in den 1990er Jahren war die A 26 Teil der Straßenverbindung von London nach Paris.

Die Autobahn ist Teil der Europastraßen E 15 und E 17.

Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Autobahn beginnt in Calais am Autobahnkreuz mit der A 16, von hier besteht auch direkte Zufahrt zu den Autofähren. Anschließend verläuft die Autobahn Richtung Südosten vorbei an den Orten Saint-Omer, Béthune, Lens und Arras. In der Nähe von Arras kreuzt die A 1, die nach Paris führt.

Die A 26 verläuft weiter in südöstlicher Richtung, vorbei an Cambrai, Saint-Quentin und Laon, bevor sie in der Nähe von Reims auf die A 4 trifft. Für die nächsten 36 km laufen A 26 und A 4 gemeinsam nach Châlons-en-Champagne, wo sich die Autobahnen wieder trennen. Die A 26 verläuft weiter Richtung Süden bis sie in der Nähe von Troyes am Autobahnkreuz auf die A 5 trifft.

Die Autobahn wird von der SANEF betrieben.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Anzahl Fahrbahnen höchste zulässige Geschwindigkeit km Typ Abschnitt Breitengrad Längengrad
1 2 130 Beginn der Autobahn  A16 - A216' 50.9359 1.9076
2 2 130 10 Rastplatz Nortkerque 50.8608 2.0211
3 2 130 12 Rastplatz Zutkerque 50.8472 2.0328
4 2 130 Vollständige Anschlussstelle Nordausques 50.8203 2.0627
5 2 130 Vollständige Anschlussstelle N42 Saint-Omer Centre - Boulogne' 50.7209 2.1692
6 2 130 Mautstelle Setques 50.7191 2.1725
7 2 130 Vollständige Anschlussstelle Saint-Omer Centre, Thérouanne' 50.6704 2.2514
8 2 130 Rastplätze Grand Riez / Villefleur' 50.6285 2.2971
9 2 130 Raststätten Rely / St-Hilaire-Cottes' 50.5716 2.3799
10 2 130 Vollständige Anschlussstelle Lillers 50.5489 2.4633
11 2 130 Rastplätze Le Réveillon / La Grande Bucaille' 50.5389 2.5410
12 2 130 Vollständige Anschlussstelle Béthune 50.5102 2.6137
13 2 130 Vollständiges Dreieck  Aix-Noulette - A21' 50.4401 2.7029
14 2 130 Raststätten Souchez / Angres' 50.4042 2.7440
15 2 130 Vollständige Anschlussstelle Arras nord' 50.3467 2.7911
16 2 130 Rastplätze Les Trois Crêtes / La Cressonière' 50.3320 2.8170
17 2 130 Vollständiges Kreuz A1 50.3144 2.9005
18 2 130 Brücke Scarpe 50.2981 2.9291
19 2 130 Rastplatz Bonnettes 50.2842 2.9578
20 2 130 Rastplatz Bois-Dhuez 50.2798 2.9640
21 2 130 Raststätte Rumaucourt 50.2267 3.0641
22 2 130 Raststätte Baralle 50.2257 3.0704
23 2 130 Brücke Canal du Nord' 50.2222 3.0842
24 2 130 Vollständige Anschlussstelle Marquion 50.1987 3.1036
25 2 130 Vollständiges Kreuz A2 50.1442 3.1271
26 2 130 Rastplatz Plateau 50.0912 3.1707
27 2 130 Rastplatz Vacquerie 50.0850 3.1727
28 2 130 Vollständige Anschlussstelle Masnières 50.0688 3.1773
29 2 130 Rastplatz La Haute Bruyère' 49.9213 3.2302
30 2 130 Rastplatz L'Omignon 49.9121 3.2393
31 2 130 Vollständige Anschlussstelle Saint Quentin' 49.8633 3.2367
32 2 130 Vollständiges Dreieck  A29 49.8457 3.2350
33 2 130 Brücke Somme 49.8235 3.2528
34 2 130 Vollständige Anschlussstelle 49.8081 3.2969
35 2 130 Urvillers 49.7856 3.3314
36 2 130 Brücke Canal de la Sambre à l'Oise' 49.7540 3.3780
37 2 130 194 Vollständige Anschlussstelle Courbes 49.6885 3.4697
38 2 130 199 Rastplätze St Brice / Broyon' 49.6637 3.5338
39 2 130 210 Vollständige Anschlussstelle Laon 49.6078 3.6556
40 2 130 217 Rastplatz la Croisette' 49.5674 3.7250
41 2 130 217 Rastplatz les Pélerins' 49.5633 3.7484
42 2 130 238 Raststätten Mont-de-Nizy / Champ-Roland' 49.4483 3.9263
43 2 130 240 Vollständige Anschlussstelle Berry-au-Bac' 49.4302 3.9315
44 2 130 249 Rastplätze Cauroy / Loivre' 49.3574 3.9545
45 2 130 254 Mautstelle Courcy 49.3223 3.9836
46 2 130 256 Vollständige Anschlussstelle Reims - La Neuvillette' 49.2999 3.9955
47 2 130 258 Vollständige Anschlussstelle Reims - Colbert' 49.2847 3.9797
48 2 130 262 Teil-Anschlussstelle A4 49.2509 3.9607
49 2 130 Mautstelle 49.2465 3.9621
50 2 130 Ende der Autobahn A4sud 49.2433 3.9647
51 2 130 298 Beginn der Autobahn  A4 49.0548 4.2873
52 2 130 Rastplatz Les Grands Traquiers' 49.0072 4.2985
53 2 130 Brücke Marne 48.9821 4.2908
54 2 130 307 Vollständige Anschlussstelle St-Gibrien' 48.9702 4.2839
55 2 130 309 Rastplatz La Garenne' 48.9507 4.2898
56 2 130 314 Vollständige Anschlussstelle Mont Choisy' 48.9067 4.2844
57 2 130 331 Rastplatz La Bardolle' 48.8857 4.2899
58 2 130 331 Vollständige Anschlussstelle Europort Vatry' 48.7643 4.2434
59 2 130 335 Sommesous 48.7285 4.2230
60 2 130 347 Rastplätze Le Champ du Carreau / Champ-L'Epée 48.6356 4.1800
61 2 130 360 Vollständige Anschlussstelle Arcis-sur-Aube' 48.5250 4.1799
62 2 130 373 Charmont 48.4128 4.1466
63 2 130 382 Rastplätze Villechétif / Les Crocs de la Terre' 48.3317 4.1675
64 2 130 386 Vollständige Anschlussstelle Thennelières 48.2911 4.1657
65 2 130 394 Ende der Autobahn A5 48.2294 4.1794

Zukunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die A 26 soll bis 2025 bis zur A 71 bei Bourges via Auxerre verlängert werden. Dabei wird sie die N 77 und N 151 ersetzen, welche ebenso wie die A 26 Teil der zweiten Variante des Grand contournement de Paris sind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]