Cortes (Surigao del Sur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Cortes
Lage von Cortes in der Provinz Surigao del Sur
Karte
Basisdaten
Region: Caraga
Provinz: Surigao del Sur
Barangays: 13
Distrikt: 1. Distrikt von Surigao del Sur
PSGC: 166808000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 2742
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 15.912
Zensus 1. August 2015
Koordinaten: 9° 14′ N, 126° 10′ OKoordinaten: 9° 14′ N, 126° 10′ O
Postleitzahl: 8313
Bürgermeister: Pedro M. Trinidad Jr.
Geographische Lage auf den Philippinen
Cortes (Philippinen)
Cortes
Cortes

Cortes ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Surigao del Sur. Sie hat 15.912 Einwohner (Zensus 1. August 2015) und wird im Osten von der Philippinensee begrenzt. Nachbargemeinden sind Lanuza im Westen und Tandag City im Süden.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cortes ist politisch in 13 Baranggays unterteilt.

  • Balibadon
  • Barobo
  • Burgos
  • Capandan
  • Mabahin
  • Madrelino
  • Manlico
  • Matho
  • Poblacion
  • Tag-Anongan
  • Tigao
  • Tuboran
  • Uba