CutiePieMarzia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CutiePieMarzia

Marzia Bisognin, 2014

Allgemeine Informationen
Sprache Englisch, Italienisch
Genre Haul-Videos, DIY, Mode
Gründung 16. Januar 2012
Kanäle CutiePieMarzia
Abonnenten über 7.000.000
Aufrufe über 500.000.000
Videos über 450
Netzwerk Revelmode

CutiePieMarzia (* 21. Oktober 1992 in Vicenza, Italien; bürgerlich Marzia Bisognin [ˈmartsja bizoɲˈɲin]) ist eine italienische Autorin und Videoerstellerin auf der Webvideoplattform YouTube mit über sieben Millionen Abonnenten (Stand: März 2017).

Öffentlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Youtube[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptsächlich ist Marzia durch ihre englischen Videos auf ihrem YouTube-Kanal CutiePieMarzia (englisch, bedeutet soviel wie Niedlicher Marzia-Kuchen) bekannt, einem der populärsten Mode- und Makeup-orientierten Youtube-Kanäle der Welt, dessen Videos sich unter anderem auch um Kochen, Vlogs, Hauls, DIY und Let’s Plays drehen.

Der Kanal CutiePieMarzia wurde am 16. Januar 2012 gegründet und ist Gründungsmitglied bei Revelmode,[1] einem Netzwerk ihres Lebensgefährten Felix Kjellberg (PewDiePie). Mit über sieben Millionen Abonnenten ist ihr Kanal momentan auf dem ersten Platz der meist abonnierten YouTube-Kanäle Italiens.[2]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marzia vertonte eine Figur aus dem Videospiel PewDiePie: Legend of the Brofist. Sie war Testimonial in mehreren Werbespots, so für dem Horrorfilm Katakomben[3] und die ABC-Fernsehserie Selfie.[4]

Privat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit Felix Kjellberg (PewDiePie) und ihren zwei Möpsen Maya und Edgar lebt Marzia in Brighton, Vereinigtes Königreich.[5]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dream House: A Novel by CutiePieMarzia, Atria/Keywords Press, 5. April 2016, ISBN 1-5011-3526-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Steinlechner: Revelmode. PewDiePie baut Youtuber-Netzwerk auf. golem.de. 14. Januar 2016, abgerufen am 19. April 2016.
  2. Top 100 YouTubers by Subscribed at Italy by Subscribed. Socialblade.com. Abgerufen am 19. April 2016.
  3. Tobias Bauckhage: Social Media Buzz: ‘November Man’ Labors to Overcome ‘As Above, So Below’. In: Variety. 29. August 2014, abgerufen am 6. Mai 2016 (amerikanisches Englisch).
  4. ABC Revamps YouTube Marketing to Better Reach Digital Viewers. In: adage.com. Abgerufen am 6. Mai 2016.
  5. Brighton YouTube sensation has more subscribers than Justin Bieber. In: The Argus. Abgerufen am 6. Mai 2016.